Skandinavische Modemarken – Ein Überblick

  1. Home
  2. ›
  3. Mode
  4. ›
  5. Skandinavische Modemarken – Ein Überblick

Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland – Den perfekten Scandi-Style aus dem hohen Norden stellt man am besten aus Teilen skandinavischer Marken zusammen, deren Designteams sich vor Ort inspirieren lassen. Dänische Marken sind besonders fĂĽr ihren minimalistischen Stil und ihre Accessoires bekannt, während man bei schwedischen Modemarken als erstes an den H&M-Konzern denkt. Doch welche skandinavischen Modemarken gibt es sonst noch und welche kommen woher? Wie prägen sie den skandinavischen Modestil? Hier gibt es einen Ăśberblick von A bis Z, sodass das nächste Mal Shoppen etwas leichter fällt.

Dänische Modemarken

Kleidermarken

Anine Bing: Trendmarke von der gleichnamigen dänisch-schwedischen Unternehmerin, Sitz des Labels ist aber Los Angeles

Baum & Pferdgarten: Dänisches Designlabel für moderne skandinavische Frauenmode aus Kopenhagen von Rikke Baumgarten und Helle Hestehave (zu deutsch: Pferdgarten)

Becksöndergaard: Dänische Modemarke mit Sitz in Kopenhagen für Damenaccessoires und Kleidung

Bestseller – Vero Moda, Only, Selected Femme, Vila, Object, Pieces, Jacqueline de Yong, Noisy May (Damen) und Jack & Jones, Only & Sons, Selected Homme (Herren): Textileinzelhandelsunternehmen im dänischen Brande und eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen mit vielen Marken im mittleren bis günstigen Preissegment

Kopenhagen ist die skandinavische Modemetropole: Hier findet die Copenhagen Fashion Week statt.

Blanche: Designlabel fĂĽr Frauenbekleidung aus Kopenhagen im mittleren bis hohen Preissegment

By Malene Birger: Kopenhagener Designlabel fĂĽr Damenkleidung der gleichnamigen GrĂĽnderin, bekannt durch die Copenhagen Fashion Week

Cecilie Copenhagen: Gemusterte Damenmode im höheren Preissegment aus Kopenhagen

Danish Endurance: Sport- und Outdoormode im skandinavischen Stil aus Kopenhagen und Gramrode

Ganni: Designlabel aus Kopenhagen fĂĽr extravagante PrĂŞt-a-porter Damenmode, bekannt durch die Copenhagen Fashion Week

Gestuz: Junges dänisches Modelabel für moderne Frauenkleidung

Han Kjøbenhavn: Designmarke für lässigen, dänischen Streetstyle

ICHI: Dänische Modemarke für verspielte Damenkleidung

Ilse Jacobsen: Von der Natur inspirierte Damenmode im skandinavischen Stil aus dem dänischen Hornbæk

Mads Nørgaard: Hochwertige Basicmode für Damen, Herren und Kinder

Modström: Damenmode im Scandi-Style aus Kopenhagen

Mos Mosh: Label fĂĽr Premium Damen- und Herrenkleidung, vor allem bekannt fĂĽr Hosen

Moss Copenhagen: Casual Mode fĂĽr Damen im mittleren Preissegment

Munthe: Ready-to-wear Damenmode im Premiumsegment aus Kopenhagen

Noa Noa: Dänische Damen- und Kinderkleidung im bohemischen Stil und im mittleren Preissegment

  • NĂĽmph: Hochwertige Damenmode von casual bis schick
  • Rabens Saloner: Kopenhagener Designlabel fĂĽr Frauenmode und Einrichtung
  • Rains: 2012 gegrĂĽndete dänische Marke fĂĽr Regenbekleidung und wasserdichte Accessoires
  • Rotate Birger Christensen: Kooperation der den dänischen Stilikonen Jeanette Madsen und Thora Valdimars mit dem Kopenhagener Label Birger Christensen
  • Samsøe Samsøe: Skandinavisch puristische Damen und Herrenbekleidung im mittleren bis hohen Preissegment
  • Soyaconcept: Dänische Marke fĂĽr sportiv-elegante Damenmode
  • Stine Goya: Junge Marke fĂĽr bunte und ausgefallene Damenmode im Premiumbereich
  • Wood Wood: Kopenhagener Unternehmen fĂĽr Streetwear-Mode fĂĽr Damen und Herren

Marken fĂĽr Accessoires & Schmuck

  • A.Kjærbede: Marke aus Dänemark fĂĽr moderne und coole Sonnenbrillen
  • Anonymous Copenhagen: Schuhe im skandinavischen Stil
  • ARKK Copenhagen: Dänische Marke fĂĽr moderne Sneaker fĂĽr Damen und Herren
  • Bering: Junges dänisches Unternehmen fĂĽr minimalistische Armbanduhren
  • Billi Bi: Moderne und hochwertige Schuhe aus Kopenhagen
  • Dansk Copenhagen: Moderner und cleaner Schmuck aus verschiedenen Edelmetallen
  • Ecco: Einer der weltweit größten Schuhproduzenten mit Sitz in Dänemark
  • Georg Jensen: Kopenhagener Designunternehmen fĂĽr Schmuck, Uhren und Haushaltsartikel, 1904 gegrĂĽndet durch den gleichnamigen Silberschmied und KĂĽnstler
  • Hultquist: Kopenhagener Schmucklabel mit modernen, filigranen Designs
  • HVISK: Dänisches Handtaschen-Label mit modernen Designs
  • Jacob Jensen: Designunternehmen fĂĽr Uhren und Haushaltsartikel, 1958 durch den gleichnamigen dänischen Industriedesigner gegrĂĽndet
  • Jane Kønig: Moderne skandinavischer Silber- und Goldschmuck fĂĽr Frauen
  • Maria Black: Puristischer Gold- und Silberschmuck sowie Piercings
  • Nordgreen: Junges dänisches Label fĂĽr moderne skandinavische Uhren
  • Pilgrim: Dänisches Familienunternehmen fĂĽr modernen Schmuck, Uhren und Sonnenbrillen
  • Rosendahl Copenhagen: Dänisches Designunternehmen fĂĽr puristische Uhren, Einrichtung und Haushaltsartikel
  • Royal RepubliQ: Marke fĂĽr hochwertige Schuhe und Accessoires aus Leder mit Sitz in Kopenhagen und Amsterdam
  • Shoe Biz Copenhagen: FamiliengefĂĽhrtes Unternehmen fĂĽr hochwertige Lederschuhe
  • Skagen: Traditionsreiches Unternehmen fĂĽr hochwertige Armbanduhren im skandinavischen Stil
  • Sui Ava: Schmuck und Haarschmuck aus Kopenhagen

Schwedische Modemarken

Kleidermarken

Die meisten schwedischen Modemarken sitzen in Stockholm.
  • Björn Borg: Marke fĂĽr bunte Sport- und Alltagskleidung fĂĽr Damen, Herren und Kinder, gegrĂĽndet durch den gleichnamigen schwedischen Tennisspieler
  • Boob: Minimalistische Umstandsmode fĂĽr die Schwangerschaft und Stillzeit
  • Boomerang: Schwedische Mode fĂĽr Damen und Herren
  • Craft Sportswear: Hersteller fĂĽr hochwertige Rad-, Langlaufski- und Laufbekleidung
  • Didriksons: 1913 gegrĂĽndetes Unternehmen fĂĽr Regen- und Funktionsbekleidung, insbesondere Jacken
  • Dr. Denim: Hochwertige und moderne Jeans fĂĽr Damen und Herren aus Stockholm
  • Gant: In den USA gegrĂĽndetes Modeunternehmen fĂĽr legere Alltags- und Sportbekleidung mit Hauptsitz in Stockholm
  • Elvine: In Göteborg gegrĂĽndete Modemarke, besonders bekannt fĂĽr ihre modernen und funktionalen Jacken
  • Flippa K: Schwedische Kleidermarke fĂĽr minimalistische und zeitlose Premiummode fĂĽr Damen und Herren,
  • Gina Tricot: Schwedische Modekette fĂĽr erschwingliche, junge Damenkleidung
  • Haglöfs: Schwedische Outdoor- und Sportkleidung sowie Accessoires und AusrĂĽstung fĂĽr Frauen, Männer und Kinder
  • Hope: Geradlinige und reduzierte Damen- und Herrenmode im hohen Preissegment
  • House of Dagmar: Klassisch moderne, skandinavische Damenmode mit dem Anspruch auf Nachhaltigkeit
  • H&M – H&M, Cos, Arket, Weekday, Monki, & Other Stories: Bekannter schwedischer Bekleidungskonzern mit den unterschiedlichen aufgelisteten Marken und Konzepten in verschiedenen Preisklassen
  • Ivyrevel: Junge Modemarke des schwedischen Models Kenza Zouiten
  • J.Lindeberg: Hochwertige Freizeit-/ Funktions- sowie BĂĽrokleidung aus Stockholm fĂĽr Damen und Herren
  • Klättermusen: Outdoorbekleidung und -equipment aus dem schwedischen Ă…re
  • Lundhags: Schwedische Outdoor- und Skikleidung sowie passende Winterstiefel und AusrĂĽstung
  • NA-KD: Beliebte und junge Marke fĂĽr aktuelle Frauenmode im niedrigen bis mittleren Preissegment
  • Nudie Jeans: Jeans gefertigt aus biologischer Baumwolle und Streetwear aus dem schwedischen Göteborg
  • Peak Performance: Schwedische Sport- und Skikleidung sowie funktionelle Alltagsmode
  • Rodebjer: Geradlinige Damenmode der schwedischen Designerin Carin Rodebjer
  • Stutterheim: Regenbekleidung und wasserdichte Accessoires fĂĽr Damen, Herren und Kinder
  • TotĂŞme: Luxuriöse Damenmode von der schwedischen Modebloggerin Elin Kling
  • WeSC: Schwedische Streetwear mit Einfluss aus der Skate- und Snowboardszene
  • Whyred: Elegante und zeitlose Damen- und Herrenkleidung im Premiumsegment

Marken fĂĽr Accessoires & Schmuck

  • All Blues: Grober, puristischer Designschmuck in gold und silber
  • Blue Billie: Puristischer Schmuck im modernen Design
  • Enter: Hersteller von Touring- und City-Rucksäcken sowie Tote Bags mit Sitz in Stockholm
  • Nude of Scandinavia: Marke fĂĽr hochwertige Schuhe, designed in Schweden und handgefertigt in Italien
  • Sandqvist: Hochwertige Taschen und Rucksäcke im skandinavischen Stil
  • Sara Robertsson: Hochwertiger Designschmuck der gleichnamigen schwedischen Designerin
  • SNĂ– of Sweden: Elegante Schmuckmarke im mittleren Preisbereich

Norwegische Modemarken

Kleidermarken

In Norwegen sind Outdoor Marken zu Hause.
  • Dale of Norway: Größter Produzent norwegischer Strickware aus Schafswolle
  • Holzweiler: Nordische Modemarke aus Oslo fĂĽr hochwertigen und modernen Streetstyle fĂĽr Damen und Herren
  • Line of Oslo: Verspielte Damenmode in lockeren Schnitten und soften Farben aus der norwegischen Hauptstadt
  • Norrøna: Familienunternehmen fĂĽr Outdoor- und Skibekleidung sowie passender AusrĂĽstung fĂĽr Damen, Herren und Kinder
  • Skogstad: Norwegische Marke fĂĽr nachhaltige Outdoorkleidung mit Sitz in UK
  • Oleana: Norwegische Strickmode fĂĽr Damen
  • One & Other: Hochwertige und minimalistische Basics aus Oslo

Accessoires & Schmuck

  • Annie Berner: Auffälliger Designschmuck

Finnische Modemarken

Kleidermarken

Finnische Mode ist ein wenig experimenteller.
  • Arela: Bekleidungsmarke fĂĽr Frauen mit dem Fokus auf Basics aus Strick, insbesondere Kaschmir und Baumwolle
  • Globe Hope: Nachhaltige Accessoires und Taschen aus recycelten Materialien
  • Marimekko: Finnisches Designunternehmen fĂĽr bunte und gemusterte Kleidung, Accessoires, Deko und Einrichtung

Marken fĂĽr Accessoires & Schmuck

  • NO/AN: In Finnland entworfene Premium Designertaschen

Online Shops fĂĽr skandinavische Modemarken

Im Online Shop von Breuninger sind viele skandinavische Premium- und Designmarken vertreten, während Otto vor allem die erschwinglicheren Lifestylemarken sowie die verschiedenen Outdoor- und Sportmarken aus Schweden, Norwegen und Dänemark vertreibt. Das dänische Schmucklabel Pandora bietet auch einen eigenen Online Shop.

Skandinavische Modemarken bei Breuninger