Mode

Skandinavische Outdoor-Marken: Hersteller für Funktionskleidung im Überblick

  1. Home
  2. Mode
  3. Skandinavische Outdoor-Marken: Hersteller für Funktionskleidung im Überblick

Auf der Suche nach skandinavischen Modemarken im Outdoor-Bereich? Hier findest du eine Übersicht der beliebtesten Outdoor-Marken aus Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland. Egal ob du dich zum Wandern, Skifahren, Segeln, Angeln oder Radfahren ausstatten möchtest – bei diesen Herstellern gibt es die passende Ausrüstung.

Schwedische Outdoor-Marken

Die schwedische Natur im Herzen: Diese Outdoor-Marken gibt es nicht erst seit gestern, denn Schweden ist das Land der Naturbegeisterten. Entdecke alle Hersteller von Funktionskleidung, die sich an traditionellen Werten orientieren und ihre Produkte direkt in der heimischen Umgebung entwickeln.

Craft Sportswear Logo

Craft

Craft stellt professionelle Bekleidung für Ausdauersportarten, wie Radfahren, Laufen und Langlauf, her. Bis heute gilt die Marke aus dem schwedischen Borås als Pionier für Funktionsunterwäsche und stattet zahlreiche internationale Top-Athleten aus. Seit 2018 gibt es auch eine Teamsport-Kollektion für Mannschaften und Vereine.

Didriksons Logo

Didriksons

Didriksons ist die Marke für moderne und hochwertige Outdoorjacken für Erwachsene und Kinder. Seine Wurzeln hat das Unternehmen des gleichnamigen Gründerpaares im westschwedischen Grundsund. Während damals Arbeitskleidung für Fischer produziert wurde, entstehen heute wasser- und windabweisende Jacken und Hosen für jeglichen Einsatz.

Fjällräven Logo

Fjällräven

Die Marke Fjällräven („Polarfuchs) aus Schweden ist vor allem für ihre Rucksäcke mit dem Motiv des roten Fuchses bekannt. Doch im nordschwedischen Fjell von Örnsköldsvik werden nicht nur Taschen in allen Größen und Formen entwickelt und getestet, sondern auch hochwertige Bekleidung und Ausrüstung für verschiedene Outdoor Aktivitäten – von der Expeditionsjacke bis zum Schlafsack. Fjällräven legt besonderen Wert auf nachhaltige Materialien.

Fjällräven Impressionen Rucksäcke
Foto: Fjällräven
Haglöfs Logo

Haglöfs

Haglöfs ist ein schwedischer Hersteller von Outdoor-Ausrüstung und passender Bekleidung. Die ursprüngliche Idee des Gründers Wiktor Haglöf bestand darin, einen funktionellen Touren-Rucksack für jede Wetterlage zu entwickeln. Mittlerweile gilt die Marke als skandinavischer Klassiker für Jacken, Hosen und Rucksäcke aus langlebigen Materialien für den Bereich des Bergsports.

Foto: Haglöfs

Houdini

Houdini ist eine moderne Outdoor-Marke mit Sitz in Stockholm und wurde in den 90er-Jahren von einer Kletter- und Skilehrerin gegründet. Sie bietet Funktionskleidung und Accessoires für Damen, Herren und Kinder – von der Base Layer, bestehend aus hochwertigwer Funktionsunterwäsche, bis hin zu robusten Jacken und Parkas.

Ivanhoe of Sweden

Die Marke Ivanhoe aus dem schwedischen Gällstad produziert funktionelle und sportliche Kleidung aus Wolle, darunter Jacken, Funktionsunterwäsche und Accessoires, wie Schals und Mützen.

Klättermusen Logo

Klättermusen

Ob Trekking, Klettern oder Skifahren: Die schwedische Marke Klättermusen hat sich auf alle Outdooraktivitäten rund um den Berg spezialisiert. Sie bietet langlebige Bekleidung und Equipment, darunter vor allem Rucksäcke, für das professionelle Bergsteigen an. Von Klättermusen gibt es Ausrüstung für alle klimatischen Verhältnisse, von der Arktis bis zum Urwald.

Lundhags Logo

Lundhags

Das schwedische Unternehmen Lundhags aus Jämtland ist vor allem für seine Wanderstiefel und Outdoor-Bekleidung bekannt. Was 1932 als kleine Schuhfabrik entstand, ist heute eine über die Grenzen Schwedens hinaus beliebte Marke mit einem nachhaltigen Konzept und einem breiten Angebot an Wanderausstattung.

Peak Performance Logo

Peak Performance

Peak Performance gründete sich im schwedischen Skigebiet Åre mit dem Ziel, moderne Skibekleidung zu entwickeln. Mittlerweile stattet die Marke auch Golfer, Läufer oder Radfahrer aus und bietet darüber hinaus lässige Sport- und Freizeitmode in Form von Shirts, Hoodies und Jogginghosen an.

Peak Performance Impressionen SS21 Damenmode
Foto: Peak Performance

Pinewood

Die schwedische Marke Pinewood, die mit ihren karierten Holzfällerhemden bekannt wurde, fokussiert sich auf Kleidung zum Wandern, Jagen und Angeln. Inspiriert von den Wäldern Schwedens, verzichtet Pinewood auf knallige Neonfarben und auffällige Muster. Stattdessen gibt es Hosen, Jacken, Hemden und Pullover in natürlichen Farbtönen und schlichten Designs.

Tenson

Funktionelle und stilvolle Outdoorbekleidung für alle Wetterbedingungen: Die Marke Tenson entwickelt Innovationen für verschiedene Sportarten, darunter Skifahren, Bergsteigen, Segeln. Das Unternehmen wurde 1951 im schwedischen Varberg gegründet und stattete sogar erfolgreiche Bergsteiger auf ihren Expeditionen aus.

Tierra

Tierra begann als Marke für Bergsteiger-Expeditionen: 1991 rüstete sie das erste rein schwedische Team aus, das erfolgreich den Mount Everest bestieg. Heute entwickelt Tierra nicht nur Funktionskleidung für die schwedische Bergrettung, sondern auch für alle, die in ihrer Freizeit Bergsport betreiben. Das Unternehmen legt besonderen Wert auf eine nachhaltige Produktion.

2117 of Sweden

2117 entstand als Marke für modische Skibekleidung. Mittlerweile stattet das junge schwedische Unternehmen auch Golfer, Läufer und Outdoor-Fans mit funktioneller Kleidung aus. Zudem bietet 2117 eine Kollektion an, die vollständig aus recyceltem Polyester und Abfallprodukten aus der Textilherstellung gefertigt wird.

Norwegische Outdoor-Marken

Norwegen ist das Land der Outdoor-Marken. Dies liegt nicht nur an den erfolgreichen Wintersportlern und Olympioniken, die von hier stammen. Auch die Arbeit im hohen Norden fand traditionell in der oftmals rauen Natur statt. So wurden aus cleveren Erfindern funktionaler Arbeitsbekleidung schon bald Marken für alle Outdoor-Aktivitäten – vom Kayaking auf dem Fjord, bis hin zum Skifahren und Bergsteigen.

Aclima

Aclima bezeichnet sich als „Wollspezialist“, denn das norwegische Unternehmen setzt bei seiner Funktionsbekleidung auf das Material Merinowolle. Dieses bringt praktische natürliche Eigenschaften mit sich und wird bei Aclima geschickt verarbeitet. So kommt es sowohl für Sommer- als auch Winterbekleidung im Zwiebelprinzip zum Einsatz.

Bergans

Bergans steht für Rundum-Ausstattung im Outdoor-Bereich und hat nicht nur farbenfrohe Funktionskleidung zum Bergsteigen, Angeln, Skifahren, für Expeditionen sowie für den Alltag im Angebot. Darüber hinaus gehört Ausrüstung in Form von Rucksäcken, Zelten und Schlafsäcken zum Sortiment der Marke mit Sitz im norwegischen Hokksund. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es die passende Outdoorkleidung im Zwiebelprinzip.

Daehlie

Daehlie ist die Marke für Langlaufbekleidung des erfolgreichen norwegischen Skilangläufers Bjørn Dæhlie. Von Funktionsunterwäsche bis hin zu Jacken, Handschuhen und Mützen, stattet Daehlie Erwachsene und Kinder für den Wintersport aus und setzt dabei auf ein modernes und sportliches Design.

Devold

Devold steht seit 1853 für hochwertige Wollprodukte, die zum Wandern, Skifahren, Laufen und sogar für Expeditionen konzipiert werden. Da die Naturfaser besonders vielseitig ist, kommt sie sowohl für wärmende Funktionsunterwäsche als auch atmungsaktive Sportbekleidung zum Einsatz. Die Produkte eignen sich vor allem als Basis- und Isolationsschicht.

Helly Hansen Logo

Helly Hansen

Helly Hansen steht für eine lange norwegische Tradition: Der Kapitän Helly Juell Hansen begann 1877 wasserfeste Arbeitskleidung für seine Crew auf See zu entwickeln. Daraus entstand das heute weltweit bekannte Unternehmen für funktionelle Alltagsbekleidung sowie spezielle Outdoor-Ausstattung für Erwachsene und Kinder. Ob Winterjacke, Rucksack, Gummistiefel oder Sneaker – Helly Hansen bietet ein breites Sortiment.

Skandinavisch unterwegs: Mit Helly Hansen-Jacke und Rucksack von Fjällräven.

Kari Traa

„Für Girls, von Girls“ ist das Motto von Kari Traa: Denn die Ski-, Wander- und Winterkleidung der Marke ist speziell für Frauen konzipiert. Die gleichnamige Olympionikin und Skifahrerin strickte sich bereits während ihres Trainings eigene auffällige Mützen und gründete später das Label. Dank farbenfroher und gemusterter Designs wirken Leggings, Tops, Jacken und Sport-Unterwäsche der Marke besonders feminin und modern.

Norrona Logo

Norrøna

So nordisch wie der Name klingt, ist auch die Geschichte und Motivation der Marke Norrøna. Das Familienunternehmen mit Sitz nahe Oslo entwickelte zunächst Outdoor-Ausrüstung und spezialisierte sich dann auf Funktionskleidung für den Bergsport. So entstand die erste Gore-Tex Jacke Europas. Die Ausstattung zum Bergsteigen, Wandern, Skilanglauf, Abfahrtsski oder Snowboarding ist so konzipiert, dass sie der norwegischen Natur standhält.

Skogstadt Logo

Skogstad

Gegründet inmitten von Norwegens Fjordlandschaft, ist Skogstad bis heute ein Familienunternehmen für Outdoor-Bekleidung für Groß und Klein. Die Produkte orientieren sich am Zwiebelprinzip und sind nach Orten, Fjorden oder Gebirgen Norwegens benannt. Das Unternehmen ist vor allem für seine hochwertige Kinder-Outdoorbekleidung bekannt.

Sweet Protection

Der Name ist Programm: Sweet Protection bietet nicht nur Sportbekleidung, sondern vor allem Schutzausrüstung für extreme und schnelle Sportarten an. So ist die Marke vor allem für ihre innovativen und robusten Helme bekannt. Daneben gibt es Rücken-, Knie- und Ellenbogenprotektoren. Was ursprünglich zum Skaten entwickelt wurde, wird heute auch für Wasser- und Wintersportler sowie Mountainbiker konzipiert.

Foto: Sweet Protection

Dänische Outdoor-Marken

Von Meer umgeben, gibt es auch in Dänemark zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Funktionskleidung – vom Joggen am Strand, über das Fahrradfahren bis hin zum Camping.

Danish Endurance Logo

Danish Endurance

Danish Endurance stattet Sportler für die beliebtesten Aktivitäten aus: Wandern, Joggen und Radfahren. Entgegen vieler anderer Marken, hat sich Danish Endurance nicht auf Oberbekleidung für extreme Witterungen und Temperaturen spezialisiert, sondern bietet Funktionsunterwäsche, Sportsocken und lockere Sportbekleidung an, die sich genauso für das liebste Outdoor-Hobby wie für das Fitnessstudio eignet.

Y by Nordisk

Nie wieder frieren: Für Y by Nordisk haben sich die Marken Yeti und Nordisk zusammengetan. Entstanden ist eine Linie für Outdoor-Schlafsäcke und Bekleidung mit hochwertiger Daunenfüllung. Das dänische Unternehmen Nordisk ist Spezialist für Outdoor-Ausrüstung, wie Zelte, Rucksäcke und Taschen, Camping-Kochutensilien und vieles mehr.

Finnische Outdoor-Marken

Finnland ist für seine ausgedehnten Naturlandschaften bekannt. Ob im Schnee Lapplands, an einem der zahlreichen Seen oder den Schären an der Küste: In diesen Gegenden eignet sich praktische Kleidung und funktionelle Ausrüstung.

Icepeak

Das finnische Unternehmen Icepeak gehört zu den europaweit führenden Herstellern von Outdoor-Bekleidung für Damen, Herren und Kinder. Insbesondere für den Wintersport gibt es hier eine große Auswahl an Jacken, Hosen und Accessoires in bunten Farben. Shirts, Hoodies und Kleider sind allerdings auch für sportliche Alltagsoutfits gemacht. Icepeak statt unter anderem die finnische Olympiamannschaft aus.

Weitere skandinavische Oudoor-Marken

Outdoor-Marken bei Bergfreunde.de