Skandinavisches Spielzeug – So spielen die Kinder im Norden

  1. Home
  2. â€ș
  3. Möbel
  4. â€ș
  5. Skandinavisches Spielzeug – So spielen die Kinder im Norden

Skandinavisches Kinderspielzeug ist skandinavischer Designstil in kindgerechter Form: Hier finden wir natĂŒrliche Materialien, helle und softe Farben sowie geradlinige Formen. Auch der Aspekt der Nachhaltigkeit ist von hoher Bedeutung. Die schönsten skandinavische Spielsachen, ĂŒber die sich bestimmt auch dein Kind freuen wird, kannst du hier entdecken.

Spielzeug als skandinavisches Design fĂŒr die Kleinen

LEGO ist nicht nur in DĂ€nemark, sondern weltweit der Klassiker unter den Spielzeugen.

Bei Spielzeug aus skandinavischen LĂ€ndern könnte man vor allem an den grĂ¶ĂŸten Spielzeughersteller der Welt denken, der aus dem dĂ€nischen Billund stammt: LEGO ist weltbekannt fĂŒr seine mittlerweile als Klassiker geltenden Legosteine, aus denen sich ganze Welten zusammenbauen lassen.

Doch tatsÀchlich wendet sich klassisches skandinavisches Spielzeug eher von Plastik grellen Farben ab. Stattdessen entspricht es so ziemlich dem, was wir auch von skandinavischer Einrichtung kennen: Ein funktionales Design trifft auf sanfte Farben und Materialien aus der Natur.

In den 1930er-Jahren von einem dĂ€nischen Tischler gegrĂŒndet, stellte auch LEGO ursprĂŒnglich Holzspielzeug her. Viele modernere Marken fĂŒr Kinderspielsachen greifen diese Tradition auf und verbinden skandinavisches Design mit der Freude am Spielen. Erstaunlicherweise bieten vor allem dĂ€nische Marken eine Alternative zum klassischen LEGO Spielzeug, welche wir dir weiter unten vorstellen.

Übrigens: In Skandinavien wird kein großer Unterschied zwischen klassischem MĂ€dchenspielzeug und Jungenspielzeug gemacht. Die meisten StĂŒcke eignen sich fĂŒr beide gleichermaßen, womit sich skandinavische Spielsachen wieder deutlich von denen der amerikanischen Spielzeugindustrie abheben.

Holzspielzeug und Stofftiere

Skandinavisches Spielzeug aus Holz und aus Stoff

Jeder kennt die klassischen Bauklötze aus Holz, die sinnbildlich fĂŒr traditionelles Spielzeug sind und die bis heute noch in vielen Kinderzimmern zu finden sind. Auch bei skandinavischem Spielzeug findet man viele StĂŒcke aus Holz – denn typisch fĂŒr skandinavisches Design sind einfache und schlichte, aber dennoch qualitative Produkte.

Viele der Spielsachen erinnern deshalb an klassische Handarbeit, wie Schreinern, HĂ€keln, Stricken oder Filzen. Sogar aufwendige KĂŒchenutensilien und Fahrzeuge fĂŒr Kinder findet man bei skandinavischen Marken komplett aus Holz gefertigt.

Stofftiere gibt es aus Leinen genĂ€ht oder aus (Baum-)Wolle gehĂ€kelt (ĂŒbrigens auch eine gute Idee fĂŒr ein DIY-Projekt). Dies macht sie langlebig und robust.

Nachhaltigkeit und UmweltvertrÀglichkeit

Skandinavische Spielzeughersteller setzen auf Nachhaltigkeit.

Was außerdem auffĂ€llt, ist dass viele der Spielzeughersteller aus DĂ€nemark, Schweden und Co. auf nachhaltige Materialien setzen und damit anderen Herstellern deutlich voraus sind. Dies ist nicht nur besser fĂŒr die Umwelt, sondern auch fĂŒr die Kleinen.

Nachhaltigkeit ist typisch skandinavisch, denn im hohen Norden spielt die Natur eine zentrale Rolle und wird besonders wertgeschĂ€tzt. Deshalb spielen die Kinder natĂŒrlich auch gerne draußen. Diese Einstellung nennt sich Friluftsliv.

Zu den Materialien, die fĂŒr das Spielzeug genutzt werden, gehören zum Beispiel ökologisch zertifiziertes Holz, Bio-Baumwolle, Naturkautschuk als hochwertige Plastikalternative oder sogar recycelte Materialien. Diese sind zwar etwas teurer, aber umso hochwertiger. Somit können die Kleinen ausgelassen spielen und die Erwachsenen können die Spielzeuge guten Gewissens kaufen. Achte deshalb immer auf die Angaben im Shop oder auf die Etiketten an den Spielzeugen, um herauszufinden, ob es sich um nachhaltige Materialien handelt.

Puppenhaus und Puppenhausmöbel im skandinavischen Stil

Auch klassische PuppenhĂ€user aus Holz und passende Einrichtung im skandinavischen Stil sind beliebt. Es gibt ganze Sets mit Zimmermöbeln oder einzelne StĂŒcke, wie Betten, Tische und StĂŒhle. So können die Kleinen nach und nach ihre Puppenhausmöbel aussuchen und sammeln.

Spielzeug fĂŒr Babys

Babys freuen sich ĂŒber Beißringe, Rasseln oder SchnuffeltĂŒcher.

Insbesondere fĂŒr die Allerkleinsten bietet sich nachhaltiges Spielzeug aus Skandinavien an. Denn Babys beginnen die Welt zu erkunden, indem sie beißen und greifen. Wenn Babys auf ökologischen Naturmaterialien beißen, ist dies im Vergleich zu Plastik deutlich besser. Hier bieten skandinavische Marken passende Beißringe und Rasseln aus Holz und Stoff.

Weiterhin eignen sich bereits von Geburt an weiche SchnuffeltĂŒcher und Kuscheltiere, mit denen die Babys Tag und Nacht kuscheln können und sich so geborgen fĂŒhlen. FĂŒr Spiel und Spaß sorgen dagegen Mobiles und Krabbeldecken, die die Kleinen ins Staunen versetzen und zur Bewegung animieren.

Denn je Ă€lter Babys werden, desto mehr spielt Bewegung eine Rolle. Beginnt das Aufstehen und Laufenlernen, freuen sie sich ĂŒber Lauflernwagen oder Schaukeltiere aus Holz.

Skandinavische Marken und Online Shops fĂŒr Spielzeug

Hier stellen wir dir ausgewĂ€hlte Marken fĂŒr klassisch skandinavisches Spielzeug vor, von denen die meisten besonders auf Nachhaltigkeit achten. Außerdem zeigen dir wo du es online bestellen und kaufen kannst.

  • Bloomingville Mini Collection: Die Kinderkollektion der beliebten dĂ€nischen Marke Bloomingville bietet sĂŒĂŸes Kinderspielzeug sowie passende Einrichtung im typisch modernen Scandi-Style.
  • Cam Cam Copenhagen: 2012 von einem dĂ€nischen Architektenpaar gegrĂŒndet, bietet das Label rundum gelungenes skandinavisches Design fĂŒr Kinder. Neben Möbeln gibt es alles zum Spielen, Schlafen und Pflegen.
  • Done by Deer: Die Marke stammt aus DĂ€nemark und ĂŒbertrĂ€gt den modernen, skandinavischen Stil perfekt auf Kinder- und Babyausstattung. Eine besonders große Auswahl gibt es an fröhlichem Kindergeschirr aus Melamin. Es ist bruchsicher und kommt in zarten Pastelltönen mit Tiermotiven daher.
  • Kids Concept: Die schwedische Marke wurde 2007 gegrĂŒndet und bietet Kinderspielzeug (insbesondere aus nachhaltigem Holz), schöne Kindermöbel und passende Kinderzimmerdekoration.
  • Konges SlĂžjd: Das dĂ€nische Label wurde vor ein paar Jahren von einer jungen Mutter in Kopenhagen ins Leben gerufen und konzentriert sich vor allem auf Ausstattung fĂŒr Babys und Kleinkinder aus hochwertigen Bio-Materialien. Dazu gehören neben Textilien aller Art auch Schmusepuppen, Holzspielzeug sowie Beißringe aus Naturkautschuk.
  • Liewood: Das Label stammt aus Kopenhagen und wurde 2015 von zwei Designerinnen ins Leben gerufen. Der Fokus liegt auf Textilien, Wohnaccessoires und Spielzeug fĂŒr Kinder. Dabei kommen Naturkautschuk und Bio-Baumwolle zum Einsatz. Die verwendeten Kunststoffe sind alle frei von BPA. 
  • Lillagunga: „Lillagunga“ ist schwedisch und bedeutet „kleine Schaukel“. Und genau das bietet die 2013 in Helsinki gegrĂŒndete Marke auch: Schaukeln, Ringe oder Stangen aus Holz, die an der Decke des Kinderzimmers aufgehĂ€ngt werden und zum Turnen und Toben einladen, wenn das Wetter mal nicht so gut ist. Alle Produkte werden in Finnland designt und auch dort produziert.
  • Lego: Der dĂ€nische Spielzeugklassiker begeistert bis heute Kinder aller Altersklassen.
  • OYOY: OYOY ist eine dĂ€nische Interior Marke fĂŒr Kinder und Familien. Neben Dekoration und Einrichtung gibt es aber auch sĂŒĂŸes Babyspielzeug und Kuscheltiere, die vorwiegend aus hochwertigen, natĂŒrlichen und nachhaltigen Materialien hergestellt sind.
  • Sebra: Das Label Sebra bietet dĂ€nisches Design fĂŒr das Kinderzimmer. Dazu gehören Spielzeuge sowie Möbel und Wohnaccessoires. Viele der Produkte sind aus Holz, Melamin oder (Baum-)Wolle gefertigt.
Skandinavisches Spielzeug bei Connox