Uppland: Schwedens bevölkerungsreichste Region

  1. Home
  2. â€ș
  3. Reisen
  4. â€ș
  5. Schweden
  6. â€ș
  7. Uppland: Schwedens bevölkerungsreichste Region

Zwischen einer traumhaften KĂŒstenlandschaft, der Hauptstadt Stockholm und dem MĂ€laren, dem drittgrĂ¶ĂŸten See Schwedens, liegt die Region Uppland. Hier kannst du in die Vor- und FrĂŒhgeschichte eintauchen oder dir eines der zahlreichen Schlösser ansehen. Erkunde die Region von Stockholm aus, denn durch den dortigen Flughafen ist sie besonders gut zu erreichen.

Uppland
Uppland
Historische Provinz an der Ostsee

Das flache Uppland liegt an der OstseekĂŒste Schwedens, nördlich vom See MĂ€laren. Es gilt als schwedische Region mit den meisten Einwohnern. Der nördliche Teil der Hauptstadt Stockholm gehört zu Uppland.

Landesteil:Svealand (Mittelschweden)
FlĂ€che:13.717 kmÂČ
Einwohner:1,6 Millionen

HĂŒgel, Seen und SchĂ€ren in Uppland

Upplands Landschaft ist geprĂ€gt durch leichte HĂŒgel, die OstseekĂŒste und den MĂ€laren. Die sogenannten „RollsteinrĂŒcken“ (rullstensĂ„sar) oder KieselkĂ€mme bildeten sich nach der letzten Eiszeit und schlĂ€ngeln sich durch die Region.

Als besonderes Highlight von Uppland gilt der Landstrich Roslagen. Er erstreckt sich an der KĂŒste und umfasst unter anderem den nördlichen Teil des Stockholmer SchĂ€rengartens. Hier lĂ€sst sich der schwedische Sommer besonders gut genießen: In den gemĂŒtlichen HafenstĂ€dtchen warten Fischrestaurants, SommercafĂ©s und zahlreiche Badestellen.

Uppland: Stockholms SchÀrengarten

Entspannung findet man vor den Toren der Großstadt in Stockholms SchĂ€rengarten.

MĂ€laren in Uppland

Schwedens drittgrĂ¶ĂŸter See: Der MĂ€laren liegt in der Region Uppland.

Vaxholm in Uppland

Naturidylle in Vaxholm im Stockholmer SchÀrengarten

Uppland: Café auf Vaxholm

In diesem CafĂ© auf Vaxholm lĂ€sst sich die Natur Schwedens genießen.

Der MĂ€larsee ist, nach dem VĂ€nern und dem VĂ€ttern, der drittgrĂ¶ĂŸte See Schwedens und hat sich in der Wikingerzeit aus einer Ostseebucht entwickelt. Erkunde den See auf eigene Faust oder nimm im Sommer eines der Ausflugsboote, die dich auf die Inseln bringen. Das sogenannte MĂ€lartal oder MĂ€lardalen ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete des Landes und umfasst mehrere grĂ¶ĂŸere StĂ€dte. Genieße hier den Mix aus urbanem Flair und Natur.

Der Stockholmer SchÀrengarten

Wenn du lĂ€nger in Stockholm bist, solltest du auf keinen Fall die idyllische Inselwelt verpassen, die der Stadt vorgelagert ist. Nicht weniger als 30 Tausend SchĂ€ren warten darauf erkundet zu werden – ob auf einem kurzweiligen Bootsausflug, mit der FĂ€hre oder sportlich mit dem Kajak.

Region mit reicher Geschichte: SehenswĂŒrdigkeiten in Uppland

In Uppland gibt es sowohl auf dem Meer als auch auf dem MĂ€larsee unzĂ€hlige Inseln und viele davon sind Standort bedeutender historischer StĂ€tten und SehenswĂŒrdigkeiten: Zum Beispiel befindet sich auf der Insel Björkö im MĂ€laren Birka. Das UNESCO-Weltkulturerbe war einst ein der wichtigste Handelsplatz in Nordeuropa sowie politisches und religiöses Zentrum der Wikinger. Heute gibt es hier das nachgebaute Wikingerdorf, archĂ€ologische Fundorte und ein Museum zu entdecken. Noch mehr Wikingergeschichte zum Anfassen bieten die Runensteine von Lingsberg aus dem 11. Jahrhundert. Sie sind 24 Kilometer nördlich von Stockholm zu finden.

Beliebte SehenswĂŒrdigkeiten sind auch die Festung Vaxholm auf der Insel Vaxholmen und das Schloss Drottningholm auf der Insel Lovön im MĂ€laren. Letzteres stellt den Hauptwohnsitz des schwedischen Königspaares dar. Bis auf deren PrivatrĂ€ume, kann das Schloss zu einem großen Teil besichtigt werden. Es ist von Stockholm aus gut zu erreichen.

Uppland: Schloss Drottningholm

Das Schloss Drottningholm liegt auf der Insel Lovön im MÀlarsee, nahe Stockholm.

Uppland: Birka Ansgar-Kreuz

Das Ansgar-Kreuz auf der Insel Björko im MĂ€larsee markiert den frĂŒheren Wikingerhandelsplatz Birka.

Uppland: Festung Vaxholm

Die Festung Vaxholm liegt auf der gleichnamigen Insel im SchÀrengarten von Stockholm.

Uppsala SehenswĂŒrdigkeiten

Die historische Innenstadt von Uppsala lÀdt zum Bummeln ein.

Uppsala

Der Dom zu Uppsala ist das höchste KirchengebÀude Skandinaviens.

Wer in Uppland unterwegs ist, sollte natĂŒrlich keinesfalls das kulturelle Zentrum der Region missen. Uppsala ist die viertgrĂ¶ĂŸte Stadt Schwedens: Neben der höchste Kirche Skandinaviens, dem Dom zu Uppsala, befindet sich hier auch die Ă€lteste UniversitĂ€t Nordeuropas. Weitere StĂ€dte in Uppland sind NorrtĂ€lje und Enköping, das fĂŒr seine GĂ€rten und Parkanlagen bekannt ist.

Noch mehr schwedische Geschichte gibt es im charmanten Öregrund, das als eine der am besten erhaltenen HolzstĂ€dte in Schweden gilt und ist definitiv einen Besuch wert ist. Von Öregrund aus bringt dich eine kostenlose FĂ€hrverbindung in nur 5 Minuten nach GrĂ€sö, einer beliebten Urlaubsinsel im SchĂ€rengarten. Im historischen Sigtuna, der vermutlich Ă€ltesten Stadt Schwedens, befinden sich allein fĂŒnf Schlösser aus dem Mittelalter und spĂ€teren Epochen.