Skandinavische Küchen – Kochen wie im hohen Norden

  1. Home
  2. ›
  3. Möbel
  4. ›
  5. Skandinavische Küchen – Kochen wie im hohen Norden

Skandinavische Küchen überzeugen mit Funktionalität, klaren Formen und hellen Farben. Besonders oft kommt auch Holz zum Einsatz. In Kombination mit Weißtönen ergibt sich so schnell der skandinavische Landhausstil.

Aber auch Farbakzente treten auf. Allen voran dunkle Farbakzente, zum Beispiel in Schwarz oder Grau, werden gerne verwendet. Die Hauptsache dabei ist, dass das Design nicht zu unruhig wird. Schlichtheit und Gemütlichkeit bilden nämlich den Fokus des nordischen Einrichtungsstils.

Damit du die skandinavische KĂĽche findest, die zu dir passt, haben wir im Folgenden eine Ăśbersicht ĂĽber verschiedene Stilrichtungen zusammengestellt. So verschaffst du dir schnell einen Ăśberblick ĂĽber Farben, Kennzeichen und Onlineshops und findest Inspirationen fĂĽr dein Zuhause.

Küchen im Scandi-Style — Ansprechendes Design für alle

Skandinavische KĂĽche
SSkandinavischeHolz und helle Farben sind typisch fĂĽr die KĂĽche im Scandi-Style.

Küchen im Scandi-Style sind praktisch und wohnlich zugleich. Durch ihre puristische Funktionalität sind sie alltagstauglich, während ihre stilvolle Gestaltung ein angenehmes Wohnambiente schafft.

Das hängt mit dem Grundsatz der nordischen Designrichtung zusammen, der sich in den 1950ern herausbildete. Ursprüngliches Ziel war, geschmackvolle Einrichtung für Jedermann verfügbar zu machen.

Auch heute lässt sich diese Zielsetzung noch deutlich erkennen. Das Design aus dem hohen Norden ist budgetfreundlich, zweckmäßig und optisch ansprechend. Natürlich sind auch teure Designervarianten erhältlich, doch das ist nicht die Regel. Insgesamt ist die Mehrzahl skandinavischer Küchen in einem budgetfreundlichen Bereich angesiedelt.

Kennzeichnen von KĂĽchen im Skandi-Look

  • klare Formen
  • funktional
  • eher minimalistisch
  • ĂĽberwiegend Holz oder helle Farben
  • dunklere Farbakzente möglich

Skandinavische LandhauskĂĽchen

KĂĽche im skandinavischen Landhausstil
Der skandinavische Landhausstil ist urig und gemĂĽtlich.

Auch der skandinavische Landhausstil erfreut sich groĂźer Beliebtheit. Er legt besonderen Wert auf WeiĂź und helles Holz. So wirkt die KĂĽche einladend und freundlich. Bedenkt man die kalten, dunklen Winter in Nordeuropa, ist das kein Wunder.

Ein weiterer signifikanter Punkt bei der Planung einer skandinavischen Landhausküche sind die Texturen. Damit ist besonders die Kombination verschiedener natürlicher Materialien gemeint. Holz, Textilien und Korbwaren gehören dazu. Auch Geschirr aus Steingut bietet eine besondere Haptik und verstärkt den Eindruck von Natürlichkeit.

Während verschiedene Stoffe besonders gut im Wohn- oder Schlafzimmer eingesetzt werden können, kann das in der Küche schon schwieriger werden. Denn für die meisten dient die Küche mehr als Arbeitsfläche und weniger als Entspannungsort.

Eine Möglichkeit, verschiedene Stoffe in die Küchengestaltung einzubinden, ist in Form von Topflappen, Geschirrtüchern, Schürzen und Ähnlichem. Aufgehängt an einem Holzbrett sind sie immer griffbereit und machen die Küche noch wohnlicher.

Skandinavische KĂĽchen in WeiĂź

Weiß spielt nicht nur eine wichtige Rolle im skandinavischen Landhausstil. Auch in moderneren Abwandlungen nordischen Designs findet sich Weiß häufig. Schlichte, klare Formen und einheitliche Oberflächen werden hier besonders gerne eingesetzt. Das wirkt aufgeräumt und kommt auch der einfachen Reinigung zugute.

Skandinavische KĂĽchen in Grau

Skandinavische KĂĽche, grau
Grautöne können in einer skandinavischen Küche wunderbar kombiniert werden.

Grau ist besonders oft in moderneren Interpretationen des skandinavischen Stils zu finden. Graue Küchen im Skandi-Look verfügen häufig über Schränke, Regale oder sogar Wände in dieser Farbe.

Hellgrau lässt sich dabei besonders gut in den skandinavischen Landhausstil einfügen und mit Weiß kombinieren. Dunkelgraue Küchen profitieren von Holz und Lichtelementen. Farbakzente stehen hier besonders hervor. In Form von Pflanzen kannst du so zum Beispiel freundliche und natürliche Farbtupfer in deine skandinavische Küche bringen.

Nordische KĂĽchen aus Holz

Holz spiegelt die Naturverbundenheit der Skandinavier besonders gut wieder. Doch das vielseitige Material bietet weitere Vorteile: Durch seine Robustheit ist es besonders langlebig. Massivholz liegt zwar preislich etwas höher als andere Holzwerkstoffe, wirkt sich jedoch positiv auf das Raumklima aus und lässt sich bei Beschädigungen gut behandeln.

Die Investition in Massivholz lohnt sich aber, wenn du eine Küche suchst, die vielleicht sogar über Jahrzehnte in Gebrauch bleiben soll. Richtest du zum Beispiel ein Haus oder eine Eigentumswohnung ein, die langfristig genutzt werden soll, solltest du Massivholz in Erwägung ziehen. Da der skandinavische Stil zeitlos ist, kommt deine Massivholzküche so auch nicht aus der Mode.

Argumente fĂĽr eine skandinavische KĂĽche aus Massivholz

  • langlebig
  • gut fĂĽr das Raumklima
  • zeitloses Design
  • qualitativ hochwertig

Moderne skandinavische KĂĽchen

Skandinavische KĂĽche, modern
Moderne skandinavische Küchen arbeiten häufig mit schwarzen Akzenten.

Moderne skandinavische Küchen sind farblich ähnlich gestaltet wie skandinavische Landhausküchen. Allerdings wird hier deutlich häufiger mit dunklen Farbakzenten gearbeitet. Auch größere Flächen in Grau- oder Beigetönen sind gängig.

Die Oberflächen sind frei und im Gegensatz zum skandinavischen Landhausstil wird Zubehör eher versteckt als, beispielsweise auf Regalen, als wohnlicher Akzent verwendet zu werden.

Im Design finden sich oft symmetrische Elemente. Dezente Pendelleuchten werden beispielsweise als Komponente eingesetzt, die diese hervorhebt.

Dänische Küchen — Hyggeligt kochen

Für viele ist Kochen eine Notwendigkeit. Besonders wenn du eher ungern kochst oder generell wenig Zeit in der Küche verbringst, ist es wichtig, dass du dich dort wohlfühlst. So besteht die Möglichkeit, dass du den Aufenthalt in der Küche zunehmend mit etwas Positivem verbindest.

Der ursprünglich norwegische Begriff Hygge wurde von den Dänen geprägt und bezeichnet, frei übersetzt, so etwas wie Gemütlichkeit. Allerdings bezieht er sich damit nicht nur auf Einrichtung oder Design, sondern auf alle Lebensbereiche. Ziel ist es, ein angenehmes, stressfreies Ambiente zu schaffen, in der Herzlichkeit eine große Rolle spielt.

Generell werden die Begriffe dänische Küche und skandinavische Küche oft als Synonyme verwendet. Stilistisch ist dabei in der Regel dasselbe gemeint. Allerdings gibt es natürlich auch prominente dänische Küchenhersteller, wie zum Beispiel Hansen, die hochwertige Designermöbel herstellen.

Skandinavisches Küchenzubehör: Wasserkocher, Schneidebretter und Gewürzmühlen

Wenn du deine Küche skandinavisch einrichten möchtest, dann steht dir auch eine große Auswahl skandinavischen Küchenzubehörs zur Verfügung. Das reicht von Küchenhelfern wie Schneidebrettern und Wasserkochern bis hin zu Tischzubehör wie Salz- und Pfeffermühlen. Diese Accessoires sind nicht nur stilvoll und können zur Dekoration eingesetzt werden, sondern sind auch nützlich. Ganz im Sinne des skandinavischen Stils gilt auch hier: „Form follows function“.

Skandinavische Salz- und PfeffermĂĽhlen

Einige dänische Interior-Marken wie Menu oder Hammershøi bieten Salz- und Pfeffermühlen an, die perfekt zu anderen Möbeln-, Deko- und Geschirrserien im skandinavischen Stil passen. Kennzeichnend ist vor allem die Farbgebung, die meist in gedeckten Farben oder natürlichem Holz gehalten ist. Außerdem wird gerne mit verschiedenen Formen gespielt.

Schneidebrett im skandinavischen Stil

Skandinavische Schneidebretter sind besonders wegen ihrer hohen Qualität und langen Lebensdauer beliebt. Das liegt daran, dass sie häufig aus massivem Holz sind. Aber auch andere hochwertige Materialien wie Marmor kommen zum Einsatz. Alternativ stehen natürlich auch Alternativen aus Kunststoff zur Verfügung. Außerdem muss schon lange nicht mehr zum herkömmlichen rechteckigen Schneidebrett gegriffen werden. Auch runde, quadratische und außergewöhnlich geformte Bretter sind erhältlich.

Das skandinavische Geschirrtuch

Eine tolle Ergänzung für die skandinavische Küche ist das Geschirrtuch im skandinavischen Stil. Die Designs reichen von modernen, geometrischen bis hin zu floralen, verspielten Designs. Beliebt sind sie außerdem der hohen Qualität und Lebensdauer wegen. Empfehlenswert sind Varianten mit Leinen- und Baumwollanteil.

Weitere dänische Küchenhelfer

Weitere skandinavische Küchenhelfer umfassen sowohl technische Geräte, die dir die Arbeit erleichtern und heutzutage in jeder Küche zu finden sind, sowie kleines Zubehör, wie Küchenthermometer und Eieruhren. Diese gibt es sowohl in klassischen skandinavischen Designs als auch in verspielten Designs wie dem Katt oder dem Mumin Timer.

Skandinavische KĂĽchen online kaufen

Einrichtung online zu kaufen bietet viele Vorteile. Die Fahrt ins Möbelhaus und der mitunter aufwändige Transport fallen weg. Wichtig ist dabei allerdings, dass der ausgewählte Shop wirklich vertrauenswürdig ist. Gute Bewertungen sind für viele verständlicherweise ein Muss. Auch über zusätzliche Kosten, die beispielsweise für den Speditionsversand anfallen, sollte sich informiert werden. Um das zu erleichtern, findet ihr bei uns eine Zusammenstellung etablierter Onlineshops mit den wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Skandinavische Küchen bei Höffner