Skandinavisches KĂŒchensofa – Die bequeme Alternative zur Bank

  1. Home
  2. â€ș
  3. Möbel
  4. â€ș
  5. Skandinavisches KĂŒchensofa – Die bequeme Alternative zur Bank

Der Gedanke an gepolsterte BĂ€nke löst heutzutage bei vielen Menschen nostalgische GefĂŒhle aus. Aber nicht nur SchwedenbĂ€nke sind wieder in Mode, auch ihre Weiterentwicklung, das skandinavische KĂŒchensofa, wird immer beliebter. Besonders wenn du auf einen gemĂŒtlichen oder etwas außergewöhnlichen Stil abzielst, ist das skandinavische KĂŒchensofa eine hervorragende Wahl. Ganz egal, ob du dich schon mit der Auswahl des richtigen Designs beschĂ€ftigst und Ideen suchst oder dich noch fragst, was ein schwedisches KĂŒchensofa ĂŒberhaupt ist, wir helfen dir, deine Fragen zu beantworten.

Was ist ein KĂŒchensofa?

Als KĂŒchensofa bezeichnet man ein schlichtes Sofa, im skandinavischen Stil meist mit Holzbeinen, das im Design einer KĂŒchenbank Ă€hnelt. Oft wird es auch als Polsterbank oder Tischsofa bezeichnet. Damit bildet es als Übergang zwischen Sofa und KĂŒchenbank eine gemĂŒtliche Sitzgelegenheit fĂŒr das Esszimmer.

Welche Varianten des skandinavischen KĂŒchensofas gibt es?

Aber es gibt nicht nur die klassische Variante des skandinavischen KĂŒchensofas, sondern verschiedene Formen. Wenn deine Essgruppe in einer Ecke steht, kannst du dich auch fĂŒr eine gepolsterte Eckbank entscheiden.

Außerdem hast du die Wahl zwischen Designs mit und ohne Lehne, auch wenn Varianten mit Lehne im deutschsprachigen Raum hĂ€ufiger anzutreffen sind.

Vorteile des skandinavischen KĂŒchensofas

  • bequemer als eine Holzbank
  • kompakt
  • bietet mehreren Personen Platz
  • fĂŒgt sich besonders gut in einen Essbereich im skandinavischen oder im Landhausstil ein
  • Blickfang
  • vereint die Vorteile von Sofa und Sitzbank
  • dient als Übergang von KĂŒche und Wohnzimmer (WohnkĂŒche)
  • einladend, wohnlich und gemĂŒtlich

FĂŒr wen eignet sich ein KĂŒchensofa?

Schwedisches KĂŒchensofa – FĂŒr wen geeignet?
Ein passendes KĂŒchensofa findet sich nahezu fĂŒr jeden Essbereich.

Ein passendes KĂŒchensofa findet sich nahezu fĂŒr jeden Raum. Besonders wenn du schon einen Esstisch hast und deine Sitzgruppe um ein individuelles und besonders bequemes MöbelstĂŒck erweitern möchtest, eignet sich ein KĂŒchensofa hervorragend. Es ist vor allem geeignet, wenn du deine KĂŒche extra gemĂŒtlich machen möchtest oder nicht ĂŒber ein separates Wohnzimmer verfĂŒgst, denn durch ein bequemes Sofa schaffst du den perfekten Übergang zwischen Wohnzimmer und KĂŒche.

Auch wenn du wenig Platz hast, aber zusĂ€tzliche Sitzmöglichkeiten, zum Beispiel fĂŒr Besuch, schaffen möchtest, ist ein KĂŒchensofa perfekt. Auf einem KĂŒchensofa zu Kaffee und Kuchen geladen zu werden, ist dazu auch noch viel bequemer und gemĂŒtlicher als auf herkömmlichen HolzstĂŒhlen zu sitzen.

Wer in diesem Fall vielleicht eher ĂŒber eine Bank nachdenken sollte, sind Familien mit kleinen Kindern. Denn Kinder finden KĂŒchensofas als Sitzgelegenheiten zwar oft toll, aber der Stoff lĂ€sst sich in der Regel nicht so leicht reinigen wie die OberflĂ€che einer Holzbank.

Übrigens: Im Sommer macht sich ein KĂŒchensofa auch besonders gut auf der Terrasse im Garten.

KĂŒchensofa mit Stauraum

KĂŒchensofas sind genauso wie herkömmliche SitzbĂ€nke auch mit Stauraum zu haben. Gerade in kleinen Wohnungen kann diese Bauweise einen großen Vorteil darstellen.

So kann die Polsterbank ganz einfach hochgeklappt und der Innenraum des KĂŒchensofas als versteckter Stauraum genutzt werden.

Dabei solltest du allerdings bedenken, dass die Variante mit Lehne in kleinen RĂ€umen schnell dominant wirken kann. Das klassische skandinavische Design mit Holzbeinen oder eine gepolsterte Sitzbank ohne Lehne machen einen leichteren Eindruck und wirken weniger klobig.

Was macht ein KĂŒchensofa im skandinavischen Design aus?

Aber was macht ein gemĂŒtliches KĂŒchensofa denn nun so richtig skandinavisch? Die Grenzen zu anderen Stilrichtungen sind zwar fließend, aber es lassen sich doch einige Merkmale herausstellen, die das skandinavische Design der Sofas ausmachen:

  • helle Farben, oft Weiß (besonders im skandinavischen Landhausstil)
  • schlichte Form
  • sich verjĂŒngende Beine aus Massivholz
  • ein kompaktes, aber leichtes Design
  • Naturmaterialien (besonders Massivholz und Naturtextilien)

Die neuen Trend-Farben im Skandi-Stil: Mut zur Farbe

Eigentlich sind die skandinavischen Farben ruhig und zeitlos. Viel Weiß und Grau, hin und wieder dunkle Akzente und gedeckte Farbakzente. Aber es gibt einen neuen Trend im skandinavischen Stil: Mut zur Farbe!

Freundliche und gedeckte Farben werden mittlerweile auch gerne in grĂ¶ĂŸeren Mengen verwendet. Und gerade das KĂŒchensofa, das generell schon ein ungewöhnliches MöbelstĂŒck ist, bietet sich da an. Ein Tischsofa in Altrosa, Pastellblau oder im Retro-Style aus Kunstleder ist eine tolle Möglichkeit, um deinem Essbereich eine besondere Note zu verleihen. Beliebte Farben sind neutrale Töne wie grau, braun und beige, aber auch gelb, blau oder rot.

Schwedisches KĂŒchensofa online kaufen: Worauf du achten solltest

Wenn du nun Lust bekommen hast, deinen Essbereich mit einem schwedischen KĂŒchensofa aufzuwerten, gibt es einige Dinge, die du vor dem Kauf in einem Shop deiner Wahl bedenken solltest. Denn nicht nur das Design spielt eine Rolle, auch praktisch sollte dein neues Sitzmöbel sein, wenn du lange Freude daran haben möchtest. Optimal ist es, wenn sich das KĂŒchensofa an die anderen Möbel im Raum anpasst.

Der skandinavische Stil zeichnet sich durch Naturmaterialien aus. Handelt es sich dabei qualitativ hochwertige Materialien, sind sie in der Regel auch robust. Allerdings solltest du auch darauf achten, dass sie einfach zu reinigen und strapazierfÀhig sind, besonders wenn du Kinder hast. Denn was bringt dir das schönste Polster, wenn du es nach einem Missgeschick nicht mehr sauber bekommst?

Die richtigen Maße deines Tischsofas

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Maße des KĂŒchensofas. In diesem Zusammenhang spielt nicht nur der Tisch eine Rolle, auf den die Polsterbank natĂŒrlich angepasst sein sollte.

Auch die Sitzhöhe ist wichtig. Die DIN-Norm empfiehlt 46 Zentimeter Höhe fĂŒr Erwachsene. Generell empfiehlt sich aber, dass du zuerst ein bequemes SitzmöbelstĂŒck ausmisst, dass du schon hast.

Was die LÀnge betrifft, solltest du mit mindestens 50 Zentimetern pro Person planen, aber wenn möglich etwas mehr als annehmen. Wenn du den Platzbedarf deiner Familie oder Freundesgruppe testen möchtest, setzt ihr euch am besten bequem nebeneinander und messt die LÀnge, die ihr einnehmt.

2-Sitzer, 3-Sitzer oder doch lieber Ecksofa?

Ein weiterer wichtiger Punkt, den du beim Kauf deines Sofas bedenken solltest, ist, wie viele SitzplĂ€tze du brauchst. Die gĂ€ngigsten GrĂ¶ĂŸen sind auch bei skandinavischen KĂŒchensofas 2- und 3-Sitzer. Aber auch Ecksofas fĂŒr bis zu sechs Personen sind zu haben. Die GrĂ¶ĂŸe wirkt sich natĂŒrlich auf den Preis aus, weshalb du vorher grob dein Budget kalkulieren solltest.

Eine weitere Möglichkeit, wenn du den Platz an deinem Esstisch optimal nutzen möchtest, ist, ein Sofa mit einer Bank oder einem passenden gepolsterten Esszimmerstuhl im skandinavischen Stil zu kombinieren. So bleibt genug platz fĂŒr Familie und Freunde.

Welches Material fĂŒr das Sofa?

Neben der richtigen Farbe spielt auch das Material eine wichtige Rolle. Dabei geht es sowohl um das Gestell, als auch den Stoffbezug des Sofas. WĂ€hrend sich in der KĂŒche meistens ein robuster Stoff anbietet, der besonders pflegeleicht ist, sorgen Leder oder glĂ€nzende Stoffe, wie beispielsweise Samt, fĂŒr einen besonders edlen und hochwertigen Look.

Wer kein Gestell aus Massivholz möchte, findet alternativ einzelne Modelle aus Metall. Dies sorgt fĂŒr einen besonders cleanen Look.

Finde dein KĂŒchensofa im skandinavischen Stil mit unserem Shopvergleich

Noch kein Modell gefunden, das dir gefĂ€llt? In unserem Shopvergleich unter diesem Artikel findest du drei unserer Partnershops, die qualitativ hochwertige skandinavische KĂŒchensofas anbieten. Außerdem kannst du so auf einen Blick wichtige Kriterien, wie die Preisklasse, Versandkosten und Zahlungsmethoden vergleichen. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch praktischer, als alle Shops von Hand vergleichen zu mĂŒssen.

Skandinavisches KĂŒchensofa bei Amazon