Mode

Skandinavische MĂ€ntel – Stilsicher durch Herbst und Winter

  1. Home
  2. â€ș
  3. Mode
  4. â€ș
  5. Skandinavische MĂ€ntel – Stilsicher durch Herbst und Winter

Jetzt wo die Tage wieder kĂŒrzer, dunkler und kĂ€lter werden, entwickeln sich warme MĂ€ntel zu unseren liebsten Begleitern. Was liegt auch nĂ€her als sich einfach einzuhĂŒllen und zu „ummanteln“? Das Tolle ist, dass MĂ€ntel nicht nur funktional sind, sondern auch super aussehen und sich vielfĂ€ltig kombinieren lassen – sowohl bei Frauen, als auch MĂ€nnern. Klingt fast nach einer skandinavischen Idee. Kein Wunder also, dass besonders skandinavische MĂ€ntel so beliebt sind. Aber was zeichnet sie genau aus?

„Mantelkunde“: Alle Scandi-MĂ€ntel nach Schnitt und Material

Stilsichere Skandinavier haben sie am liebsten alle: Vom Regenmantel bis zum Strickmantel.

Wollmantel

Ein guter langlebiger Wollmantel ist das Teil fĂŒr den Herbst und Winter. Auch hier sind gedeckte Töne und Naturmaterialien ein Muss.

Er macht sich perfekt im Alltag, auf dem Weg zur Arbeit und eignet sich wie kein anderes Modell perfekt fĂŒr den skandinavischen Lagenlook. Auch hier lohnt es sich etwas mehr fĂŒr das perfekte Modell zu investieren.

Regenmantel

Friesennerz war gestern, jetzt werden stilsichere RegenmÀntel in gedeckten Tönen und skandinavischem Design getragen. Vorreiter ist das dÀnische Label Rains, das den Anspruch hat, funktionale Regenbekleidung mit gutem Design zu verbinden. Der Regenmantel wird somit zum modernen Teil, das man nicht nur einzig und allein wegen des Wetters anziehen möchte.

Auch die schwedische Marke Stutterheim stellt hochwertige Regenbekleidung her, darunter natĂŒrlich auch RegenmĂ€ntel fĂŒr Damen, Herren und auch Kinder.

Daunenmantel & Steppmantel

Ein Daunen- oder Steppmantel ist die etwas sportlichere Mantelvariante fĂŒr die kalte Jahreszeit und verfĂŒgt weiterhin ĂŒber Eigenschaften, wie eine hervorragende WĂ€rmeisolierung bei gleichzeitig geringem Gewicht. Skandinavier lieben ihn deshalb im kalten und verschneiten Winter.

Besonders „scandi“ sind auch hier ĂŒbergroße, eher kastige Modelle. Praktischerweise haben sie im Gegensatz zum Wollmantel auch hĂ€ufig eine schĂŒtzende Kapuze. DaunenmĂ€ntel sind eine grĂ¶ĂŸere Investition, wĂ€hrend sich fĂŒr das etwas kleinere Budget ein wattierter Steppmantel anbietet.

Strickmantel

FĂŒr den Übergang oder im Layering Look unter dem eigentlichen Mantel eignet sich ein kuscheliger Strickmantel. Damit wird es dann – wie vor allem die DĂ€nen sagen – besonders „hyggelig“. Auch hier dĂŒrfen gerne Naturmaterialien verarbeitet sein, die schön warm halten.

Tipp: StrickmÀntel locker offen tragen und mit einem schönen Top drunter kombinieren, das so herbst- und wintertauglich wird.

Parka

Parkas und Trenchcoats sind die etwas aufwendigeren Varianten des Winter- oder Übergangsmantels, da sie ĂŒber mehr Details verfĂŒgen. Beide Modelle haben einen militĂ€rischen Hintergrund, wobei der Parka bereits auf die Eskimos zurĂŒckzufĂŒhren ist und sich dann als gefĂŒtterter Wintermantel durchsetzte.

Der Parka verfĂŒgt ĂŒber zwei Seitentaschen und in der gefĂŒtterten Variante teilweise ĂŒber ein herausnehmbares Innenfutter. Parkas findet man vorzugsweise auch in der militĂ€rischen Farbe khaki beziehungsweise olivgrĂŒn. Die schwedische Marke Didriksons, die sich auf Jacken spezialisiert hat, bietet hier ein große Auswahl.

Trenchcoat

Der Trenchcoat wurde ursprĂŒnglich fĂŒr die britische Armee erfunden und kennzeichnet sich durch eine breites Revers, viele Knöpfe und Taschen, Schulterklappen sowie einen GĂŒrtel mit Schnalle. Klassischerweise ist er in Beige- und Brauntönen gehalten.

Sowohl in der Herren- als auch Damenmode etablierte er sich als AlltagskleidungsstĂŒck, das sich auch perfekt in den Scandi-Style integrieren lĂ€sst. Hier sind sie oft ein wenig reduziert und verzichten beispielsweise auf ĂŒbermĂ€ĂŸig viele Knöpfe oder Schulterklappen, um den lockeren, minimalistischen Stil zu bewahren.

Der Style-Guide: Was macht MĂ€ntel im Scandi-Style aus?

Es gibt nicht den einen skandinavischen Mantel, aber trotzdem ist kaum ein anderes KleidungsstĂŒck so sehr „scandi“. Dies fĂ€ngt bei der Liebe der Skandinavier zur Natur an – trotz der hĂ€ufigen KĂ€lte und NĂ€sse wird das sogenannte „Friluftsliv“, grob ĂŒbersetzt mit „Freiluftsleben“, gelebt.

Keypiece des Layering Looks

Da Schweden, DĂ€nen und Norweger also viel an der frischen Luft unterwegs sind, lieben sie den Layering Look. Das bedeutet nichts anderes, als dass mehrere Lagen ĂŒbereinander getragen werden. Ein Grund mehr, warum die Skandinavier lieber in schlichte Basics investieren, als in auffĂ€llige Teile: Die Kombinationsmöglichkeiten sind grĂ¶ĂŸer und so sind viele verschiedene und bequeme Lagenlooks möglich.

Layering hat sich zu einem Kennzeichen des Scandi-Styles entwickelt, das gleichzeitig aber auch viel Stilsicherheit erfordert.

Der Schnitt

Über dem Lagenlook wird dann als letzte Schicht der Mantel getragen. Perfekt also wenn dieser eher schlicht, oversized und kastig beziehungsweise gerade geschnitten ist. Besonders typisch ist der sogenannte „Eggshape“, das heißt der Mantel hat eine leichte O-Form.

Um einen weiten Mantel auf Taille zu bringen, werden diese beispielsweise mit einem GĂŒrtel zugebunden. Aufwendige Details, wie auffĂ€llige ReißverschlĂŒsse oder breite KrĂ€gen wird man beim skandinavischen Mantel dagegen eher weniger finden.

Das Material

Beim Material wird typisch skandinavisch alles aus der Natur bevorzugt. FĂŒr warme WintermĂ€ntel oder StrickmĂ€ntel beispielsweise kommt beim Scandi-Style Schafswolle, Alpaka- oder Kaschmirwolle zum Einsatz. SteppmĂ€ntel sind mit echten Daunen gefĂŒllt, was sie gleichzeitig sehr hochwertig macht. Dies spiegelt sich dann auch in den Farben wieder, die ebenfalls natĂŒrlich und daher eher gedeckt sind.

Soll das Modell wasserfest sein, werden allerdings auch andere, kĂŒnstliche Materialien verwendet.

WollmÀntel stehen Ihr und Ihm im Winter besonders gut.

Kaufe deinen skandinavischen Mantel online

Online gibt es eine besonders große Auswahl an MĂ€nteln fĂŒr Damen und Herren im Scandi-Style, ob von dĂ€nischen oder schwedischen Marken oder anderen, die den skandinavischen Schnitt aufgreifen. Eine breites Sortiment skandinavischer Marken gibt es bei Breuninger.

Oft bietet es sich an ein Modell in mehreren GrĂ¶ĂŸen zu bestellen und dann zuhause mit dem eigenen Lagenlook anzuprobieren. FĂŒr einen extremen Oversized–Look lohnt es sich dann auch bei manchen Schnitten eine GrĂ¶ĂŸe grĂ¶ĂŸer zu wĂ€hlen.

Breuninger Logo
Skandinavische MĂ€ntel bei Breuninger
große Auswahl
oberer Preisbereich
€
€
€
€
€
ab 3,95€, kostenfrei bei Versand mit Breuninger-Card, Abholung in einer Filiale und Beauty-Bestellungen ab 25€ (Paketware)
Besonderheiten bei Breuninger:
Zahlung mit Breuninger Card nach Online-Aktivierung möglich
Abholung in einer Filiale möglich
Alle Angebote von Breuninger
OTTO Logo
Skandinavische MĂ€ntel bei OTTO
mittlere Auswahl
mittlerer bis oberer Preisbereich
€
€
€
€
€
ab 2,95€ (Paketware)
Besonderheiten bei OTTO:
Besondere Angebote fĂŒr Mitglieder von OttoUP
Möbel Montage buchbar
Alle Angebote von OTTO
*
Peek & Cloppenburg<sup>*</sup> Logo
Skandinavische MĂ€ntel bei Peek & Cloppenburg*
große Auswahl
mittlerer bis oberer Preisbereich
€
€
€
€
€
ab 0,00€ (Paketware)
Besonderheiten bei Peek & Cloppenburg*:
Kostenloser Standardversand Expressversand fĂŒr 7,95€ INSIDER-Karte fĂŒr Rabatte
Abholung in einer Filiale möglich
* Es gibt zwei unabhĂ€ngige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in DĂŒsseldorf und Hamburg. Der hier beworbene Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek & Cloppenburg KG, DĂŒsseldorf, deren Standorte Sie unter www.peek-cloppenburg.de finden.
Alle Angebote von Peek & Cloppenburg*
Alle Angaben ohne GewÀhr.
* Preis inkl. Mwst, ggf. zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können.
Hej! Suchst Du skandinavische MĂ€ntel?
Jetzt entdecken
Skandinavische MĂ€ntel entdecken