Skandinavische Vitrine – Platz für deine Erinnerungen

  1. Home
  2. ›
  3. Möbel
  4. ›
  5. Skandinavische Vitrine – Platz für deine Erinnerungen

Vitrinen eignen sich hervorragend, um Gegenstände aufzubewahren, die du in deinem Alltag gerne im Blick behalten möchtest. Ob Fotos, Erinnerungsstücke oder das gute Geschirr — Vitrinen bieten gleichzeitig Stauraum und helfen bei der Ausstellung der Stücke, die dir wichtig sind. Was gerade die Vitrine im skandinavischen Stil ausmacht und wie du die ideale Vitrine findest, erfährst du bei uns.

Was ist eine Vitrine?

Die Bezeichnung Vitrine leitet sich vom lateinischen Wort vitrum ab. Auf Deutsch bedeutet das Glas und weist damit schon auf das wichtigste Kriterium hin, das ein Möbelstück erfüllen muss, damit es sich Vitrine nennen kann: Es muss über mindestens eine Glaswand verfügen, die Blick auf die Stücke im Inneren freigibt. Soweit die Definition.

Wenn du weniger auf der Suche nach einem museumsartigen Schaukasten bist und eher eine helle, freundliche und nicht zu aufdringliche Variante suchst, um wichtige Gegenstände aufzubewahren, könnte eine skandinavische Vitrine genau die richte Wahl für dich sein.

Warum eine Vitrine?

  • ErinnerungsstĂĽcke immer im Blick behalten
  • Schutz vor Staub, Sturz etc.
  • Verbindung von MöbelstĂĽck und Dekoelement
  • Stauraum mit Sichtschutz bei kombinierten Modellen
  • passt in nahezu jeden Raum
  • ideal fĂĽr ein nordisches Wohnzimmer

Skandinavische Vitrinen aus Holz

Holz ist eines der beliebtesten Materialien im Bereich skandinavischer Einrichtung und Dekoration. Das liegt daran, dass der nordische Stil Naturmaterialien schätzt und gerne mit ihnen arbeitet. So bildet er eine Brücke zwischen der funktionalen, minimalistischen und der gemütlichen, wohnlichen Seite des Skandi-Stils.

Vitrinen aus Massivholz: Besonders langlebig

Wenn du eine besonders langlebige und qualitativ hochwertige Variante suchst, empfiehlt sich eine Vitrine aus Massivholz. Diese liegt preislich etwas höher, kann jedoch jahrzehntelang genutzt werden. Beschädigungen lassen sich hier einfacherer reparieren als bei Möbeln aus günstigeren Holzwerkstoffen.

Im Bereich skandinavischer Vitrinen sind solche aus massiver Eiche und und Buche besonders häufig anzutreffen. Das liegt unter anderem an ihren für Möbel gut geeigneten Festigkeitseigenschaften und dem hellen, zum skandinavischen Stil passenden Erscheinungsbild.

Eckvitrine skandinavisch: Die Wahl für kleine Räume

Besonders für Häuser und Wohnungen mit einem verwinkelten Grundriss kann eine Eckvitrine die beste Wahl sein. So werden auch Ecken dekorativ genutzt und die Wohnfläche des Raumes nicht so stark eingeschränkt, wie es vielleicht bei einem größeren Modell der Fall wäre.

Besonders Vitrinen, die auf mehreren oder vielleicht sogar allen Seiten über Glaselemente verfügen, lassen den Raum heller und freundlicher wirken als zum Beispiel große Schränke aus dunklerem Holz. Außerdem können sich so, je nach Standort, schöne Lichtspiele ergeben.

Skandinavische Vitrinen in WeiĂź

Weiß ist im skandinavischen Stil weit verbreitet. Auch die Verbindung mit Elementen in natürlicher Holzmusterung findet sich häufig. Da Vitrinen per definitionem über Glaselemente verfügen, macht sich Weiß hier besonders gut. So wirkt auch der Innenraum der Vitrine hell, da das einfallende Licht nicht verschluckt wird. Als Hintergrund deiner Ausstellungsstücke ist es unaufdringlich und bringt sie zur Geltung.

Die Landhaus-Vitrine im skandinavischen Stil

Skandinavische Vitrine Landhausstil
Der skandinavische Stil lässt sich auch mit anderen Einrichtungsstilen hervorragend kombinieren.

Bei weiĂźen Vitrinen im Scandi-Style wirst du vermutlich oft eine Tendenz hin zum Landhausstil feststellen. Der skandinavische Landhausstil kann dabei als etwas verspielter beschrieben werden als die cleane, modernere Variante des skandinavischen Stils.

Insgesamt sind die Grenzen fließend. Was genau dem Skandi-Stil, Landhausstil oder dem skandinavischen Landhausstil zuzuordnen ist, ist nicht trennscharf. In der Regel passen Stücke aus dem Skandi- und dem Landhausstil jedoch sehr gut zueinander. Daneben gibt es selbstverständlich auch die Möglichkeit, gezielt Möbel und Dekoration unterschiedlicher Stile miteinander zu kombinieren und so einen individuellen Stil zu schaffen.

Farbige skandinavische Vitrinen: Pastell, Beige und Grau

Neben weißen und in Naturholz gehaltenen Modellen finden sich auch farbige nordische Vitrinen. Diese sind seltener und in der Regel in Pastelltönen, Beige oder Grau gehalten. Hellblau, Mintgrün oder ein ruhiges Grau sind typische Vertreter dieser Nische.

Abwechslung in der Farbgebung wird im nordischen Stil eher durch den Einsatz von Holzelementen in verschiedenen Tönen erzeugt. Auch die Kombination von Weiß und natürlichem Holz findet sich oft.

Einrichtungsakzente setzen mit dunkleren Vitrinen im nordischen Stil

Skandinavisches Highboard Vitrine Massivholz Walnuss
Dunkles skandinavisches Highboard mit Vitrinenelement als Bücher- und Geschirrschrank. ©massivmoebel24.de

Auch wenn helle Farben, WeiĂź und Holz kennzeichnend fĂĽr den skandinavischen Stil sind, wirst du auf der Suche nach der passenden skandinavischen Vitrine wahrscheinlich auch auf dunklere Varianten stoĂźen. Das mag auf den ersten Blick unpassend erscheinen, eignet sich aber sehr gut, um Einrichtungsakzente zu setzen.

Zu den Merkmalen, die sie mit den typischen Vertretern skandinavischer Inneneinrichtung gemeinsam haben, gehören der Fokus auf Funktionalität, klare Kanten und eine ruhige Farbgebung. Außerdem verfügen auch sie oft über die charakteristischen, auseinanderlaufenden Holzbeine, die skandinavischen Möbelstücken einen leichteren, lockeren Schein verleihen.

Staumöglichkeiten mit der kombinierten Skandi-Vitrine

Viele skandinavische Vitrinen bieten eine Kombination aus Vitrinenelement und Stauraum. Meist geschieht das in Form von Schubladen oder Schranktüren, die sich unter dem Schaukasten befinden. Im Gegensatz zu traditionellen Vitrinen bietet das den Vorteil, dass du nicht auf klassische, hohe Vitrinen beschränkt bist, sondern die Form finden kannst, die dir am besten gefällt.

Kommoden und Regale mit integrierten Fenstern sind außerdem vorteilhaft, wenn du nur eine begrenzte Anzahl an Stücken ausstellen möchtest, aber insgesamt blickdichten Stauraum bevorzugst. Das kombiniert die Vorteile beider Möbelstücke.

Vitrine dekorieren — Diese Möglichkeiten gibt es

Skandinavische Vitrine dekorieren
Die Dekorationsmöglichkeiten einer skandinavischen Vitrine sind vielfältig. ©amazon.de

Eine Vitrine dient nicht nur als funktionales Möbelstück, sondern gleichzeitig auch als Dekorationselement. Daher fragen sich viele, wie sie ihre Vitrine so dekorieren, dass sie gleichzeitig praktisch ist und stilvoll wirkt. Neben dekorativen Elementen wie Vasen, Kunstwerken, Porzellan- und Glasstücken bieten sich hier auch Gebrauchsgegenstände wie zum Beispiel Bücher an.

Auf was deine Wahl fällt, hängt natürlich von deinen Ansprüchen an die Vitrine, deinem Geschmack und deiner Inneneinrichtung ab. Wenn du eher Wert darauf legst, Gemütlichkeit und Wärme in den entsprechenden Raum zu bringen, bieten sich Bücher und Fotos an.

Gefällt dir eher der puristische, moderne Look, sind Kunstwerke und Vasen eine gute Wahl. Wichtig dabei ist, dass du deine Vitrine nicht überlädst. Das wirkt schnell unordentlich und lenkt von den einzelnen Stücken ab, die du präsentieren möchtest.

Vitrine beleuchten — Mit und ohne Kabel

Wenn dir das natürlich einfallende Licht nicht ausreicht oder du deine Stücke unabhängig von den Lichtverhältnissen in Szene setzen möchtest, kannst du eine Beleuchtung installieren. Möglich ist dabei sowohl eine vorinstallierte Beleuchtung als auch eine nachgerüstete.

Vorinstallierte Lichtelemente sind dabei seltener anzutreffen und eher bei Vitrinen zu finden, die für den Gebrauch in Geschäften vermarktet werden. Eine Nachrüstung ist kostengünstig, einfach anzubringen und kann bei Nichtgefallen oder Defekt einfach gewartet und ausgetauscht werden.

Wenn du befürchtest, dass ein Kabel das Bild stören könnte oder du vielleicht keinen geeigneten Stromanschluss in der Nähe des ausgewählten Platzes hast, sind auch Vitrinenbeleuchtungen ohne Kabel erhältlich. Dabei handelt es sich in der Regel um LED-Beleuchtungen, die entweder batteriebetrieben sind oder aufgeladen werden müssen.

Was in die Vitrine stellen? — Ideen für deine skandinavische Vitrine

  • BĂĽcher
  • Fotos
  • Geschirr
  • Kerzen
  • Sammlungen (z.B. Modelle, Figuren, Kunst, MĂĽnzen, Schallplatten etc.)
  • Urkunden
  • Urlaubssouvenirs (Muscheln, Ansichtskarten)
  • Vasen

Skandinavische Vitrine online kaufen

Besonders bei Möbelstücken, die teilweise oder ganz aus Glas bestehen, kann der Transport oft zu Schäden führen. Mit einer Bestellung im Netz kannst du dir sicher sein, dass deine Vitrine unbeschadet bis zu deinem Zuhause kommt. Damit du dich schnell und einfach über anfallende Kosten, zum Beispiel für eine Speditionslieferung, informieren kannst, haben wir dir in unserem Shopvergleich Informationen zu einigen Shops zusammengestellt, die skandinavische Vitrinen anbieten.

Skandinavische Vitrine bei Höffner