Ă…lesund: Malerischer Eingang zum Geirangerfjord

  1. Home
  2. ›
  3. Reisen
  4. ›
  5. Ă…lesund: Malerischer Eingang zum Geirangerfjord

Wie in einem nordischen Märchen: Das gemütliche Ålesund (im Deutschen häufig Alesund geschrieben) liegt am Eingang des Geirangerfjords in der norwegischen Region Sunnmøre. Die Hafenstadt ist für ihren malerischen Jugendstil und ihre einzigartige Umgebung aus Fjord, Bergen und Inseln bekannt und daher als Reiseziel besonders beliebt. Hier findest du alles Wissenswerte für eine Reise nach Ålesund.

Ă…lesund in Norwegen: Was hat die Stadt zu bieten?

Architektur im Jugendstil

Streifzüge durch die schönen Gassen Alesunds

Wo sich Fjord und Berge treffen, liegt Ålesund mit seinen charmanten Häusern im Jugendstil. Das Stadtgebiet teilt sich auf mehrere Inseln auf. Durch diese einzigartige Verbindung aus spektakulärer Natur und einzigartiger Architektur gilt Ålesund auch als schönste Stadt Norwegens. Circa 45 Tausend Menschen leben hier. Dass die Stadt heute so aussieht, hat sie paradoxerweise einem verheerenden Brand im Jahr 1904 zu „verdanken“, der fast alle Häuser zerstörte. Diese bestanden fast alle aus Holz.

Beim Wiederaufbau Ålesunds entschied man sich für den damals vorherrschenden Stil der „Art noveau“ beziehungsweise Jugendstil. Gebäude durften nun nur noch aus Stein gebaut werden. In nur sieben Jahren wurde fast die gesamte Stadt neu errichtet. Mehr darüber kann man im Jugendstilzentrum in Ålesund erfahren.

Der Jugendstil kennzeichnet sich unter anderem durch dekorativ geschwungene Linien und groĂźe florale Ornamente. Es handelt sich um eine kunstgeschichtliche Epoche zur Wende des 19./20. Jahrhunderts.

Ă…lesunds Hafen

Berg-Panorama im Hafen von Alesund

Bis heute ist Ă…lesund eine Hafenstadt, deren wichtigste Wirtschaftszweige aus Fischerei und Schiffsbau bestehen. In â€žHolmbua“ einem restaurierten Speicher, befindet sich heute das Fischereimuseum, das alles ĂĽber die Fischereigeschichte der Region erklärt.

Ganz in der Nähe liegt der malerische Hafen von Ålesund, an dem sich bunte Häuser reihen und Segelboote sowie kleine Yachten anlegen. Vom Fischereihafen außerhalb der Stadt aus werden Klippfisch (getrockneter, gesalzener Kabeljau) und Stockfisch in die ganze Welt exportiert.

Der Name „Ålesund“ tauchte erstmals im Kontext der königlichen Sagen von Snorri Sturluson auf.

Natur: Geirangerfjord und Sunnmøre-Alpen

Der Aussichtspunkt „Fjellstua“ auf dem Aksla

Neben so viel Kultur kommt auch die Natur in Ålesund keinesfalls zu kurz. Es fällt fast schon schwer sich unter den vielen möglichen Aktivitäten zu entscheiden: Wandern, Kanu fahren, Mountainbiking, Ski laufen? Letzteres ist im Gebirge zwischen Februar und Juni möglich. Das größte Skigebiet liegt am Berg Stranda und verfügt über eine Seilbahn.

Für eine (leichte) Wanderung bietet sich der Stadtberg Aksla an, von dem aus man über Meer, Inseln und die Sunnmøre-Alpen blicken kann. Hierzu geht es vom Stadtpark aus rund 418 Stufen hoch. Der dortige Aussichtspunkt Fjellstua hat eine Aussichtsplattform und eine Cafeteria. Wer mehr Abenteuer sucht, sollte in die Berge etwas außerhalb fahren.

Oder man unternimmt eine Seesafari, auf der man Papageitaucher, Seeadler und Robben aus nächster Nähe beobachten kann. Nicht zuletzt ist Ålesund für viele Urlauber der perfekte Ausgangspunkt, um das UNESCO-Weltkulturerbe Geirangerfjord zu entdecken: Von hier aus starten zahlreiche Fjord-Expeditionen.

Ă…lesund: Anreise

Die Route nach Ă…lesund mit dem Auto fĂĽhrt entweder ĂĽber Kopenhagen oder Oslo. Wählt man die Strecke ĂĽber Oslo, setzt man mit der Fähre von Hirtshals in Dänemark ins norwegische Larvik ĂĽber. Leider gibt es keine Fährverbindung, die direkt im Hafen von Ă…lesund anlegt.

Der Flughafen Ă…lesund Lufthavn Vigra befindet rund 20 Minuten sich vom Stadtzentrum entfernt. Es bestehen gute Verbindungen in andere norwegische Städte, aber auch nach Amsterdam und Kopenhagen. Von deutschen Flughäfen aus erreichst du Ă…lesund am schnellsten mit einen Zwischenstopp in Oslo. FlĂĽge nach Olso findest du hier:

eurowings Logo

UnterkĂĽnfte

Ă…lesund Ferienwohnung

Ferienwohnungen und Ferienhäuser findest du nicht direkt in Ålesund, dafür aber zahlreiche in der Region Møre og Romsdal, auf Deutsch More und Romsdal. Diese umfasst die Küstenstädte Ålesund, Molde und Kristiansund sowie zahlreiche kleinere Orte am Meer.

Wenn du ein Ferienhaus inmitten der norwegischen Natur wählst, empfiehlt es sich entweder mit dem eigenen Auto anzureisen oder einen Mietwagen zu buchen, um die gemütlichen Orte der Region flexibel besuchen zu können.

Ă…lesund Camping

Ähnlich ist es auch beim Camping: In der Region More und Romsdal gibt es sich zahlreiche Campingplätze in kleineren Orten, teilweise direkt am Fjord. Der nächste Campingplatz von Ålesund aus befindet sich in Stordal (ca. 1 Stunde Fahrzeit von Ålesund). In der Stadt selbst kann man allerdings Wohnmobilstellplätze nutzen – praktisch, wenn man auf der Durchreise ist und einen Tag in Ålesund verbringen möchte.

Stordal Camping
ab 25,20 €
Richtpreis
Angebot

Ă…lesund Hotel

Suchst du eine zentrale Unterkunft in Ă…lesund, bietet sich ein Hotelzimmer an. Zwei besondere Highlights direkt in der Innenstadt sind das Hotel Brosundet und das Hotel 1904. Beide vereinen den traditionellen Charme des Jugendstils mit moderner Inneneinrichtung und gemĂĽtlichem, nordischen Flair.

Wer etwas fĂĽr das kleinere Budget sucht, findet auch Hostels oder privat vermietete Apartments.

Kreuzfahrt ĂĽber Ă…lesund

Ein AIDA-Schiff ankert am Stornespiren, dem Kreuzfahrtterminal von Alesund.

Aufgrund der Lage wird Ålesund von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen angefahren. Die Stadt ist auch Zwischenstopp der Postschiffe der Hurtigruten auf ihrem Weg entlang der norwegischen Küste bis hoch zum Nordkapp. Ålesund wird von diesen sowohl im Sommer als auch im Winter angesteuert. Meistens verbringt man einen Tag in der Stadt und kann je nach persönlichem Interesse an einer Stadtführung teilnehmen, eine Wanderung unternehmen oder eine geführte Kajaktour buchen.

Auch ĂĽber NCL, der Norwegian Cruise Line, gibt es verschiedene Kreuzfahrten, die dich nach Ă…lesund fĂĽhren (nicht zu verwechseln mit dem Containerschiff NCL Alesund). Weitere Kreuzfahrten mit Halt in Ă…lesund (und weiteren auĂźerhalb von Norwegen) findest du hier:

Wetter in Ă…lesund

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat das schöne Ålesund seine Highlights. Im Winter ist es relativ kalt, aber daher perfekt für den Wintersport. Jedoch sollte man beachten, dass die Sonne recht früh untergeht.

Die höchsten Temperaturen werden zwischen Juni und September gemessen, welche aber aufgrund des maritimen Klimas recht gemäßigt sind. In dieser Zeit gibt es auch den wenigsten Niederschlag.

Noch mehr Ă…lesund

Nicht umsonst werden viele Kleidungsstücke mit dem Modellnamen Alesund versehen, z.B. Rucksäcke, Jacken und Schuhe. Denn die nordische Schönheit der Stadt inspiriert.

Weitere Rucksack-Modelle im Scandi-Style findest du in unserem Artikel zu skandinavischen Rucksäcken.

Kreuzfahrt ĂĽber Alesund bei Hurtigruten