Artek: Meisterdesign aus Finnland

Artek: Wo Kunst und Technologie aufeinandertreffen

Artek ist die Topadresse, wenn es um finnische Designermöbel geht. Die Marke mit Sitz in Helsinki blickt auf eine lange Tradition und Geschichte zurück – gegründet wurde sie 1935 von echten Größen der nordeuropäischen Designszene.

Das Sortiment von Artek beinhaltet moderne und zeitlose Möbel, Lampen und Accessoires, die den Namen des Labels verkörpern – „art“ und „technology“, also „Kunst“ und „Technologie.“

Artek: Kollektionen

Zum Angebot
Aalto Kollektion
Werke eines Meisters

Wenn man einen so legendären Designer wie Alvar Aalto hat, muss man ihn mit einer eigenen Kollektion würdigen – die Aalto Kollektion von Artek umfasst alle Klassiker des finnischen Designers, die er für Artek geschaffen hat. Alle seine Sitzmöbel, Lampen und Regale zeichnen sich dabei durch organische, klare Formen und eine moderne Zeitlosigkeit aus.

Zum Angebot
abc Collection
Klein und bedeutungsvoll

Die abc Collection von Artek wurde 2012 erstmals vorgestellt und umfasst eine Vielzahl an Produkten, die sich um die kleinen Probleme und Bedürfnisse des Alltags kümmern und ihn dabei gleichzeitig fast unbemerkt verbessern. Dabei sind sie eben nicht nur funktional, sondern auch ein echter Hingucker. Herzstück der Serie ist das von Alvar Aalto entworfene Sienna Muster.

Zum Angebot
FIN/JPN Friendship Kollektion
Produkte im Japandi-Stil

Zu Ehren des 100. Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Finnland und Japan brachte Artek 2019 die FIN/JPN Friendship Kollektion heraus. Diese besticht durch Produkte, die die Designphilosophien und Kulturen der beiden Ländern miteinander kombinieren. Dabei wird auf die gemeinsamen Grundwerte gesetzt: Einfachheit, Naturverbundenheit, Ruhe und Respekt.

Zum Angebot
Leuchtenkollektion
Stilvolle Lampen aus Finnland

Die Leuchtenkollektion von Artek umfasst Lampen, die von Alvar Aalto und Tapio Wirkkala entworfen wurden. Sie bestechen durch harmonische und freundliche Formen und werden durch kleine Akzente, die man auf den ersten Blick übersehen kann, zu echten Hinguckern. Dabei sorgen sie für eine warme und stimmungsvolle Atmosphäre in jedem Raum.

Artek: Gegründet von Designerlegenden

Die Geschichte von Artek beginnt 1935 mit der Gründung durch die Designer Alvar und Aino Aalto, der Kunstförderin Maire Gullichsen und dem Kunsthistoriker Nils-Gustav Hahl in Helsinki. Sie vereint die Vision von einer modernen Wohnkultur – so sollen Möbel und Möbelausstellungen dazu beitragen, dass in Innenausstattung und Alltagsleben in Finnland ein Umdenken einsetzt.

Dabei ist der Name der Firma Programm: In den Möbeln und Alltagsgegenständen von Artek werden Kunst und Technologie vereint, sodass moderne und zeitlose Klassiker entstehen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch durch hohe Funktionalität bestechen und leicht herzustellen sind. Typisch für Artek ist auch die Kombination verschiedenster Möbel und Einzelkomponenten zu einem großen Ganzen, möglich gemacht durch hohe Flexibilität und klare, einfache Formen, die sich leicht aneinander anpassen können.

Auch heutzutage setzt Artek also die Traditionen seiner Gründer*innen fort und besticht durch moderne, kreative und innovative Designideen.

Artek: Designer

Alvar Aalto

Alvar Aalto (1898-1976) gilt als einer der größten und erfolgreichsten Designer des 20. Jahrhunderts und als „Gründervater“ der Moderne. Mit seinem einzigartigen Stil und klugen Design schaffte er zahlreiche Gegenstände, die heute Klassikerstatus haben. Dabei war er einer der ersten, die auf Funktionalität und Komfort von Möbeln setzte – und den Weg für den Triumphzugs des skandinavischen Designs ebnete.

Aino Aalto

Aino Aalto (eigentlich Marsio-Aalto, 1894-1949) war studierte Architektin und bildete mit ihrem Mann, in dessen Büro sie ab 1924 arbeitete, ein furioses Duo in der skandinavischen Designwelt. Aber auch ohne ihn war die Vertreterin des Modernismus erfolgreich und regte zu radikalen neuen Denkweisen an. So forderte sie als Chefdesignerin und Managerin von Artek Traditionen und das Altbekannte immer wieder neu heraus.

Ilmari Tapiovaara

Auch Ilmari Tapiovaara (1914-1999) ist aus der finnischen Designgeschichte nicht wegzudenken. Der Innenarchitekt und Möbeldesigner war wie sein Vorbild Alvar Aalto immer auf der Suche nach neuen Ideen und Möglichkeiten, Alltagsgegenstände neu zu erfinden und zu verbessern und berief sich dabei auf den Funktionalismus. Für Artek entwarf er unter anderem den Aslak Chair.

Eero Aarnio

Bekannt ist Eero Aarnio (*1932) vor allem für seine runden Designs aus Kunststoff. Mit ihm kamen neue Materialien wie Plastik und Fiberglas ins moderne finnische Design. Er folgt dabei einer klaren Linie: in seinen Produkten gibt es keine Ecken und Kanten, alles ist wohlgeformt und rund, manchmal auch abstrakt und futuristisch. Mit seinen revolutionären Ideen passt Aarnio hervorragend zu Arteks Firmenphilosphie.

Händler & Shops für Artek

Connox Logo
große Auswahl
vorkasse icon
kreditkarte icon
paypal icon
rechnungskauf icon
geschenkkarte icon
amazonpayments icon
lastschrift icon
Besonderheiten bei Connox:
Versand ab 60€ kostenlos 3% Skonto bei Vorkasse 30 Tage Rückversand
Alle Angebote von Connox
Alle Angaben ohne Gewähr.
* Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können.
Artek bei Connox