Rovaniemi: Zu Besuch beim Weihnachtsmann

  1. Home
  2. ›
  3. Reisen
  4. ›
  5. Rovaniemi: Zu Besuch beim Weihnachtsmann

Wolltest du schon immer mal wissen, wo der Weihnachtsmann lebt? Dann ab nach Rovaniemi im Norden Finnlands! Hier kann man den Weihnachtsmann im Weihnachtsdorf nämlich persönlich treffen und kennenlernen, egal zu welcher Jahreszeit, denn in Rovaniemi ist durchgehend Weihnachtsstimmung. Aber auch neben den Weihnachtselfen gibt es in Rovaniemi eine Menge zu entdecken – wenn du neugierig geworden bist, kannst du hier nachlesen, was genau du in der lappländischen Hauptstadt alles erleben kannst.

Warum Urlaub in Rovaniemi?

Rovaniemi: Urlaub
Die moderne Stadt Rovaniemi lädt zu einem abwechslungsreichen Urlaub ein.

Rovaniemi ist die Hauptstadt des finnischen Teil Lapplands und hat so einiges zu bieten – vor allem ist sie bekannt als die Heimatstadt des Weihnachtsmannes, der im örtlichen Santa Claus Village seinen Wohnsitz hat. Zwar ist der Weihnachtsmann ganz klar die Hauptattraktion, aber Rovaniemi hat noch mehr zu bieten, beispielsweise eine Reihe an spannenden Museen und natürlich die faszinierende Natur Lapplands, die zu abwechslungsreichen Entdeckungstouren einlädt.

Spannend ist auch die Geschichte und Entwicklung der Stadt – im zweiten Weltkrieg wurde sie fast komplett zerstört. Danach folgte ein Wiederaufbau – übrigens nach Plänen des berühmten Architekten Alvar Aalto – und es entwickelte sich eine moderne und weltoffene Stadt im Herzen Lapplands.

Wo liegt Rovaniemi?

Rovaniemi liegt im Norden Finnlands, in der Region Lappi – dem finnischen Teil Lapplands. Die Hauptstadt der Region liegt zentral in ihr am Zusammenfluss der beiden Flüsse Ounasjoki und Kemijoki, ein paar Kilometer südlich des Polarkreises. Die nächste große Stadt ist Oulu, was etwa 220 Kilometer Fahrstrecke entfernt liegt. Ins bekannte Wintersportgebiet Ruka sind es ungefähr 200 Kilometer, zur Hauptstadt Helsinki im Süden des Landes gut 700 Kilometer Luftlinie.

Wetter in Rovaniemi

Das Wetter in Rovaniemi ist so, wie man es von einem Ort am Polarkreis erwartet: Lange und kalte Winter und helle Sommer mit vielen Sonnenstunden. Dementsprechend eignet sich die Hauptstadt Lapplands perfekt für einen Winterurlaub, denn Eis und Schnee sind garantiert. Besonders kalt ist es zwischen Dezember und Februar, im Januar fallen die Temperaturen auf durchschnittlich -9° Celsius – es können Temperaturen von bis zu -30° Celsius erreicht werden. In den Monaten der Polarnacht ist es auch wahrscheinlich, dass man Polarlichter über den Himmel tanzen sieht. In den Sommermonaten findet das gegensätzliche Naturschauspiel statt, dank der Mitternachtssonne ist es angenehm mild, im Juli liegt die durchschnittliche Temperatur bei 20° Celsius.

Rovaniemi: Wetter
Das Winterwetter in Rovaniemi garantiert Eis, Schnee und Nordlichter.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Rovaniemi

Weihnachtsdorf Rovaniemi

Rovaniemi: Weihnachtsdorf
Das BĂĽro des Weihnachtsmannes im Weihnachtsdorf Rovaniemi.

Wenn man schon einmal in Rovaniemi ist, ist ein Besuch beim Weihnachtsmann ein Muss auf der To-Do-Liste. Egal wann man anreist, im Weihnachtsdorf kann man den Weihnachtsmann immer antreffen, auch außerhalb der Advents- und Weihnachtszeit. Und nicht nur der Weihnachtsmann sitzt in seinem Büro und wartet auf die Gäste aus aller Welt, um sich ihre Wünsche anzuhören und mit ihnen Fotos zu machen – auch seine Frau Mrs. Santa Claus kann man antreffen.

Das Weihnachtsdorf liegt acht Kilometer vom Stadtzentrum – genau am nördlichen Polarkreis – entfernt und hat jeden Tag geöffnet. Neben dem Büro und dem Postamt des Weihnachtsmannes findet man hier auch noch viele weitere Attraktionen für Jung und Alt, beispielsweise Restaurants, Souvenirgeschäfte und Tierparks – Rentiere und Schlittenhunde sind die heimlichen Stars des Dorfes.

Touren bei Rovaniemi: Polarlichter, Schneemobile und Co.

Rovaniemi: Touren
Touren mit Hundeschlitten sind in Rovaniemi sehr beliebt.

Wer mehr magische Momente erleben will, sollte sich unbedingt in der Region rund um Rovaniemi umsehen. Die lappländische Natur hat ihre ganz eigene Faszination, den man am besten mit eigenen Augen erlebt.

In Rovaniemi gibt es verschiedenste Möglichkeiten, die Umgebung zu erkunden. Besonders beliebt sind Touren durch verschneite Wälder und über zugefrorene Seen im Rentierschlitten, Hundeschlitten oder auf dem Schneemobil.

Wer die spektakulären Polarlichter sehen will, kann dies entweder auf eigene Faust erledigen oder an einer geführten Tour durchs Gebiet teilnehmen. Wintersportfans können einen Abstecher ins schöne Skigebiet Ounasvaara machen. Eins ist sicher – langweilig wird es in Rovaniemi ganz sicher nicht!

Museen in Rovaniemi: Wissenschaftszentren und Freilichtmuseen

Wer mehr über Rovaniemi, Lappland und die Arktis lernen will, kann in einem der spannenden Museen der Stadt vorbeischauen. Das Arktikum ist ein großes Arktis-Wissenschaftszentrum im Herzen der Stadt, das Besuchern die lokale Natur und Kultur in unterschiedlichen Ausstellungen näher bringt. Das Arktikum besteht aus dem Arctic Centre der Universität Lappland, in dem viele Forschungsergebnisse vorgestellt werden, und das Regional Museum of Lapland, welches die gesamte Geschichte und Kultur der Region Lappland vorstellt.

Direkt neben dem Arktikum liegt das Pilke Wissenschaftszentrum, das sich mit den Wäldern Lapplands beschäftigt. In unterschiedlichen, teilweise interaktiven Ausstellungen kann man hier viel zu dem Aufbau und Bewohnern eines Waldes lernen, aber auch die Bedeutung des Waldes für die finnische Bevölkerung steht im Fokus. Das Kulturhaus Korundi ist ein Kunstmuseum, das in ständig wechselnden Ausstellungen Werke von lokalen Künstlern ausstellt.

Außerhalb des Stadtzentrums kann man eins der zwei beliebten Freilichtmuseen besuchen. In Lapplands Museum zur Forstwirtschaft kann man auf originelle Art und Weise das Leben in den Wäldern vom finnischen Teil Lapplands in der Vergangenheit kennenlernen. Das Heimatmuseum Rovaniemi stellt ebenfalls Lebensgewohnheiten aus der Vergangenheit vor und lädt zu einer Tour auf einem historischen Bauernhof ein.

Santa Claus Village in Rovaniemi: Webcam

Wenn du neugierig auf das Weihnachtsdorf in Rovaniemi geworden bist, kannst du hier im Livestream herausfinden, wie es dort aussieht und was gerade passiert.

UnterkĂĽnfte in Rovaniemi

Hotels in Rovaniemi

Wer seinen Urlaub in Rovaniemi in einem Hotel verbringen will, kann aus einem großen Angebot wählen. Da es für jedes Budget Unterkünfte gibt, sollte jeder das passende Hotel für sich finden, egal ob Hostel, B&B oder schicke Lodge. Highlights in Rovaniemi sind beispielsweise das Boutique-Hotel Arctic Light Hotel, das zentral in der Stadt liegt und für Luxus garantiert, oder das Nova Skyland Hotel, das im Weihnachtsdorf am Polarkreis liegt und in dem man auch in einem eigenen kleinen Cottage übernachten kann. Bei Anbietern wie Opodo kann man weitere Unterkünfte vergleichen und so das optimale Hotel für sich finden.

Ferienhäuser in Rovaniemi

Besonders für Familien oder andere größere Gruppen eigenen sich Ferienhäuser. Diese bieten nicht nur Unabhängigkeit, Platz und eine eigene Kochmöglichkeit, sondern geben auch das Gefühl, im Urlaub eigene vier Wände um sich herum zu haben. Dazu kommt, dass viele Ferienhäuser mitten in der lappländischen Natur oder am Wasser liegen und häufig authentisch finnisch und doch modern eingerichtet sind. Eine Auswahl an Ferienhäusern in und um Rovaniemi findet man beispielsweise beim Anbieter FeWo-direkt.

Rovaniemi: UnterkĂĽnfte
Viele UnterkĂĽnfte in Rovaniemi liegen mitten in der Natur.

Camping in Rovaniemi

Vor allem im Sommer kann sich auch ein Urlaub auf einem Campingplatz in Rovaniemi anbieten. Camping ist in den nordischen Ländern sehr beliebt, da es eine naturnahe und häufig auch kostengünstige Art des Urlaubs ist. Besonders für Reisende, die einen Roadtrip machen, ist es eine unkomplizierte Art, eine Unterkunft zu finden. Außerdem bieten Campingplätze mittlerweile häufig eine große Auswahl an Unterkünften und Serviceleistungen, die Campingplätze bei Rovaniemi, die übrigens direkt am Wasser liegen, bieten beispielsweise eine Sauna an.

Camping Ounaskoski
ab 39,50 €
Richtpreis
Angebot
Camping Napapiirin Saarituvat
ab 33,00 €
Richtpreis
Angebot

Anreise nach Rovaniemi

Per Flug nach Rovaniemi

Rovaniemi hat einen eigenen Flughafen, der etwa zehn Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums liegt und vom Polarkreis durchlaufen wird. Der Flughafen wird ganzjährig von Helsinki aus angeflogen, in den Winter- und Frühlingsmonaten gibt es allerdings auch direkte Verbindungen zu anderen europäischen Flughäfen, für Reisende aus Deutschland ist besonders die Direktverbindung zwischen Düsseldorf und Rovaniemi interessant, die Eurowings zwischen Dezember und März anbietet. Ansonsten sollte man einen Zwischenstopp in der finnischen Hauptstadt einplanen. Alternativ kann man übrigens von Helsinki aus auch mit dem Zug weiterreisen, es gibt tägliche und regelmäßige Zugverbindungen zwischen der Hauptstadt und Rovaniemi.

Mit dem Auto nach Rovaniemi

Wer einen Roadtrip durch Finnland plant, sollte auch in Rovaniemi einen Stopp machen. Wer mit dem eigenen Auto anreisen will, sollte eine Fähre nach Finnland nehmen, beispielsweise die Finnlines Verbindung Travemünde-Helsinki. Alternativ kann man mit dem Flugzeug nach Helsinki reisen und dann von dort aus mit einem Mietwagen den Trip starten. Von Helsinki aus sind es bis nach Rovaniemi ungefähr 830 Kilometer Fahrstrecke, auf dem Weg liegen aber einige sehenswerte Städte und Naturplätze.

Rovaniemi: Anreise
Auf einem Roadtrip durch Finnland sollte Rovaniemi nicht fehlen.
Aktivitäten in Rovaniemi bei Viator