Reisen

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten: Die besten Tipps fĂŒr das Land im Norden

  1. Home
  2. â€ș
  3. Reisen
  4. â€ș
  5. Schweden SehenswĂŒrdigkeiten: Die besten Tipps fĂŒr das Land im Norden

Dichte WĂ€lder, zahlreiche Seen und rote HĂ€user – das ist das Schweden, das man von Postkarten kennt. Doch neben Naturidylle hat Schweden noch einiges mehr zu bieten, allen voran entspannte GroßstĂ€dte, gemĂŒtliche KĂŒstenorte und interessante Kulturangebote – Museen, Schlösser und historische AusgrabungsstĂ€tten sind auch in Schweden zahlreich vertreten. Hier findest du eine Auswahl an beliebter SehenswĂŒrdigkeiten, die du dir bei deinem nĂ€chsten Schwedenurlaub nicht entgehen lassen solltest!

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten: Stockholm

Schwedens pulsierende Hauptstadt Stockholm ist ein beliebtes Reiseziel fĂŒr einen Kurztrip – sei es fĂŒr ein verlĂ€ngertes Wochenende, als Zwischenstopp auf einer lĂ€ngeren Schwedenreise oder zwischen den beziehungsweise ĂŒber die Feiertage. Die skandinavische Metropole lockt zu jeder Jahreszeit zu einer unvergesslichen StĂ€dtereise, bei der Natur mit Geschichte und Kultur verbunden wird, aber natĂŒrlich auch Entspannung und Genuss nicht zu kurz kommen.

Gamla Stan mit Königsschloss & Parlament

Gamla Stan gehört zweifelsohne zu den Must-Sees in der schwedischen Hauptstadt. Im Zentrum der mittelalterlichen Altstadt findet man den Àltesten Platz der ganzen Stadt, den Stortorget, an dem sich bunte HÀuser zu einem Postkartenmotiv aufreihen. Das Viertel mit seinen bunten HÀusern, Kopfsteinpflaster und engen Gassen ist perfekt zum Bummeln, Shoppen und Kaffeetrinken.

Gamla Stan Stockholm
Die Altstadt von Stockholm ist ein beliebter Treffpunkt fĂŒr Jung und Alt.

Zudem befinden sich zwei große SehenswĂŒrdigkeiten in der Altstadt: Das Königsschloss sowie das schwedische Parlament. Am Kungliga slottet kann man nicht nur die Wachablösung der Schlosswache beobachten, sondern das Schloss mit seiner Juwelensammlung und Kunstwerken besichtigen.

Skansen

Skansen ist ein Freilichtmuseum auf der Insel DjurgĂ„rden, die als Nationalpark und Museumsinsel bekannt ist, das sich am besten im Sommer und auch gerne mit Kindern besuchen lĂ€sst. Das Ă€lteste Freilichtmuseum der Welt wurde 1891 eröffnet und ist eine Art Schweden in Miniformat – rund 150 GebĂ€ude aus dem ganzen Land prĂ€sentieren das nordische Land in allen Formen.

So findet man beispielsweise Bauernhöfe, ein Stadtviertel oder eine Kirche. Rund um diese GebĂ€ude wuseln verkleidete Schausteller und bieten AktivitĂ€ten und PrĂ€sentation an – so gibt es beispielsweise verschiedene WerkstĂ€tten und Manufakturen. Dazu gibt es einen Tierpark, in der ungefĂ€hr 300 Tiere zuhause sind, die man auch in Schwedens Wildnis zu finden sind.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Skansen
Das Freilichtmuseum Skansen im Herzen Stockholms bildet Schweden in Miniaturformat ab.

ABBA-Museum

Ein anderes beliebtes Museum auf der Insel DjurgĂ„rden ist das ABBA-Museum, das nicht nur fĂŒr Fans der bekanntesten schwedischen Band begeistert. Hier kann man alles rund um die ESC-Gewinner erfahren und sich zurĂŒck in die 1970er-Jahre beamen. Es finden sich rĂ€umliche Rekonstruktionen, aber auch originale AusstellungsstĂŒcke aus dem Besitz der Mitglieder. Beliebt sind aber auch der Fanshop sowie das ABBA-Karaoke.

Stadsbibliothek

Wer Fans von BĂŒchern und Literatur ist sollte unbedingt in der eindrucksvollen Stadtbibliothek von Stockholm vorbeischauen. Das GebĂ€ude gilt als architektonisches Meisterwerk im Stil des schwedischen Klassizismus und beherbergt rund 700.000 BĂŒcher. Besonders bekannt ist der runde Hauptraum – auf mehreren Etagen reihen sich volle Regale bis an die Decke.

Stadsbibliothek Stockholm
Die Stadtbibliothek von Stockholm ist ein Traum fĂŒr alle Fans von Literatur und Architektur.

Gröna Lund

Wer das Sommerwetter in Stockholm genießen möchte, sollte Gröna Lund besuchen. Den Ă€ltesten VergnĂŒgungspark des Landes – mit direkter Lage am Wasser â€“ gibt es bereits seit 1883. Er ist zwar vergleichsweise klein, bietet aber alles was man sich wĂŒnscht: Drei Freefall Tower, sieben moderne Achterbahnen, verschiedene Essensmöglichkeiten und zahlreiche Karussells fĂŒr die Kleinen.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Gröna Lund
Der Gröna Lund Freizeitpark ist eine prÀgnante Location an der Stockholmer Wasserfront.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten in der Natur

Schweden ist fĂŒr seine traumhafte Natur bekannt – egal ob am Wasser, in den Bergen oder im Wald; auf dem Rad, im Kanu oder zu Fuß: unter dem freien Himmel gibt es in Schweden in jeder Region viel zu entdecken und erleben.

Nordlichter in Schweden

In Schweden kann man die Polarlichter am besten in der nördlichsten Region Schwedisch-Lappland beobachten. Ein Tipp fĂŒr Reisende ist vor allem die Gegend rund um den Ort Abisko mit dem gleichnamigen Nationalpark. Hier gibt es das â€žBlaue Loch von Abisko“: Der Himmel erscheint an dieser Stelle wie ein Loch, da er, unabhĂ€ngig vom Wetter, immer wolkenfrei bleibt. Direkt darunter ist also der perfekte Spot, um Polarlichter zu betrachten.

Weitere Orte in Schweden sind Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens, und LuleĂ„, das ebenfalls sehr nördlich an einer MĂŒndung in den Bottnischen Meerbusen liegt. Im November, Dezember und Januar ist die Wahrscheinlichkeit etwas geringer in Schweden Nordlichter sehen zu können. Deswegen fĂ€hrt man am besten in den Übergangsphasen von Herbst und Winter oder Winter und FrĂŒhling.

Abisko
Abisko in Nordschweden ist ein perfekter Spot, um Nordlichter zu sehen.

Die großen Seen: VĂ€nern und VĂ€ttern

VĂ€nern Outdoor
Der VĂ€nern ist der grĂ¶ĂŸte See Schwedens.

Schweden ist eines der wasserreichsten LĂ€nder der Welt – unzĂ€hlige Seen zieren die grĂŒne Landschaft des Landes. Die grĂ¶ĂŸten sind dabei der VĂ€nern und der VĂ€ttern, die beide im sĂŒdlichen Teil des Landes liegen.

Der VĂ€nern hat dabei eine FlĂ€che, die fast zehnmal so groß wie der Bodensee ist, was ihn zum grĂ¶ĂŸten See der EU und drittgrĂ¶ĂŸten See Europas macht. Er wird umringt von malerischen KĂŒstenorten, gemĂŒtlichen SandstrĂ€nden und sonstiger wilder Natur.

Auch der VĂ€ttern steht dem in nichts nach. An den Ufern findet man nicht nur idyllische schwedische Natur und traumhafte BadestrĂ€nde, sondern auch historische StĂ€dte mit vielseitigen KulturstĂ€tten und Museen – ein Highlight ist beispielsweise die Insel Visningsö, die grĂ¶ĂŸte im VĂ€ttern, die der erste Königssee Schwedens war.

Göta-Kanal

Der Götakanal bahnt sich seinen Weg vom VĂ€nern im Westen bis zur OstseekĂŒste durch Schweden und legt dabei 190 Kilometer zurĂŒck. Dabei bieten sich Touren auf dem Wasser an – kleine im Kanu oder auch lĂ€ngere Flusskreuzfahrten – oder auch entlang des Wassers mit dem Wohnmobil. Auch die zahlreichen Schleusen sind beliebte Ausflugsziele und Fotomotive, allen voran die Bergs Slussar, die siebenstufige Schleusentreppe in der NĂ€he der Stadt Linköping am See Roxen.

Götakanal Schleusentreppe
Der Götakanal besitzt 58 Schleusen auf 190 Kilometern Wasserstrecke.

Wandern in Schweden: VĂ€rmlands WĂ€lder und Kungsleden

Schweden ist voll von dichten WĂ€ldern und allerlei anderen traumhaften Naturlandschaften, die zu ausgiebigen Wanderungen einladen. Dabei gibt es viele Wanderwege, man kann sich aber auch frei durch die Natur bewegen – das Jedermannsrecht erlaubt beispielsweise auch das Camping in Schweden in der freien Natur.

Besonders zu empfehlen sind dabei die dichten WĂ€lder in VĂ€rmland in Mittelschweden, das auch als „Land des Waldes“ bezeichnet wird. Allerdings ist Vorsicht geboten – in den teils unerschlossenen Gebieten gibt es zahlreiche Elche und BĂ€ren.

Einer der bekanntesten Wanderwege in Schweden ist der Kungsleden („Königspfad“) in Nordschweden. Er fĂŒhrt auf 440 Kilometern durch die nordische Wildnis und Bergwelt, unter anderem wird der Kebnekaise, der höchste Berg Schwedens, passiert. Der Fernwanderweg teilt sich dabei in zwei Teile, in einen nördlichen von Abisko bis Hemavan, und einen sĂŒdlichen, der von Storlien bis SĂ€len fĂŒhrt.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Wandern
Schwedens traumhafte Natur lÀdt zu langen Wanderungen ein.

SehenswĂŒrdigkeiten an Schwedens WestkĂŒste

Schwedens WestkĂŒste ist voll von blĂŒhenden KĂŒstenstĂ€dten, langen StrĂ€nden und sanften WĂ€ldern. Das Leben ist geprĂ€gt von der NĂ€he zum Meer sowie der NĂ€he zu Norwegen.

SehenswĂŒrdigkeiten in Göteborg

Göteborg ist Schwedens zweitgrĂ¶ĂŸte Stadt und ein modernes Zentrum an der schwedischen WestkĂŒste. Die Hafenmetropole vereint maritimes und natĂŒrliches Flair mit einer florierenden Kunst-, Kultur- und Gastronomieszene.

Göteborger Hafen

Im grĂ¶ĂŸten Hafen Schwedens wird die maritime Historie Göteborgs am deutlichsten. Der rot-weiße Turm dort wird auch der „Lippenstift“ genannt und bietet eine gute Aussicht ĂŒber die Stadt. Bei schönem Wetter kannst du einfach an den Anliegern entlang schlendern und die Schiffe und Boote beobachten, es lohnt sich jedoch auch die im Hafen liegenden historischen Schiffe zu begehen und das Erlebnismuseum „Maritiman“ zu besuchen. Hier gibt es rund 15 Museumsschiffe zu besichtigen.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Göteborg Hafen
Göteborg hat einen beeindruckenden Hafen.

Göteborger SchÀrengarten

Der Stadt vorgelagert liegt der Göteborger SchĂ€rengarten (skĂ€rgĂ„rd), der viele kleine, felsige SchĂ€reninseln umfasst. Besonders im Sommer lohnt es sich durch die gemĂŒtlichen Dörfer mit den kleinen falunroten HĂ€usern zu streifen oder vor Ort ein Restaurant zu besuchen. Wer möchte, kann sogar hier ĂŒbernachten. FĂŒr einen Tag Inselhopping bietet sich ĂŒbrigens ein Tagesticket an. Die FĂ€hren gehören zum öffentlichen Nahverkehr Göteborgs.

Göteborg SchÀren
In den SchÀren von Göteborg bietet sich das beliebte Inselhopping an.

Liseberg

Liseberg ist der grĂ¶ĂŸte VergnĂŒgungspark Nordeuropas, der sich mitten in der Stadt befindet und bereits 1923 eröffnet wurde. Hier findet man nicht nur verschiedene Achterbahnen, Wildwasserbahnen und Drop-Tower sondern auch Attraktionen fĂŒr die Kleinen. Im Sommer findet die Konzertreihe „Live Liseberg“ statt, bei der unter anderem auch internationale Stars auftreten. Im Winter dagegen wird der Park zu einem wunderschönen Weihnachtsmarkt inklusive Eislaufbahn unter freiem Himmel.

Göteborg Liseberg
Der Liseberg inmitten von Göteborg ist der grĂ¶ĂŸte VergnĂŒgungspart Nordeuropas.

Das Gebiet Halland

Die historische Provinz Halland, oder auch â€žschwedische Riviera“, liegt an der schwedischen WestkĂŒste und zieht sich von Helsingborg bis nach Göteborg. Ihren Spitznamen trĂ€gt sie völlig zurecht, denn in Halland ist bester Badeurlaub garantiert: Kilometerlange SandstrĂ€nde bieten fantastischen Bedingungen zum Baden oder Surfen.

Aber auch bei Radfahrern ist Halland und die WestkĂŒste sehr beliebt, so fĂŒhrt beispielsweise der Kattegattleden, Schwedens erster nationaler Radweg, entlang der KĂŒste Hallands. Ebenfalls einen Besuch wert sind die KĂŒstenstĂ€dte, darunter Laholm, Halmstad, Falkenberg, Kungsbacka und Varberg. Hier findet man neben schönen StrĂ€nden und gemĂŒtlichen CafĂ©s auch interessante Kulturangebote, wie beispielsweise das Schloss Tjolöholm, das Kaltbadehaus in Varberg oder interessante Museen.

Halland Impressionen Natur Strand
Die Provinz Halland an Schwedens WestkĂŒste bietet TraumstĂ€nde mit perfekten Bedingungen zum Surfen und Co.

SehenswĂŒrdigkeiten im SĂŒden Schwedens

SĂŒdschweden mit seinen bevölkerungsreichen Regionen ist ein Zentrum der schwedischen Kultur. Zudem gibt es zahlreiche WĂ€lder und Seen, sowie geschichtstrĂ€chtige KĂŒstengebiete und -stĂ€dte.

Malmö

Die drittgrĂ¶ĂŸte Stadt Schwedens liegt ganz im SĂŒden des Landes, nur wenige Autominuten ĂŒber die ÖresundbrĂŒcke von Kopenhagen in DĂ€nemark entfernt. Malmö ist ein Zentrum von Kultur, insbesondere die Musikszene der Hafenstadt ist bekannt. Wahrzeichen der Stadt ist der Turning Torso, der seit 2015 mit 190 Metern das höchste GebĂ€ude in Skandinavien ist und die Skyline von Malmö prĂ€gt. Malmö lockt aber ebenso mit schönen StrĂ€nden, der historischen Altstadt und der Festungsanlage Malmöhus.

Malmö
Malmö ist die grĂ¶ĂŸte Stadt in Schwedens SĂŒden und liegt am Öresund.

Kalmar

Gelassenheit zwischen Geschichte, Kunst und Kultur: SmĂ„lands drittgrĂ¶ĂŸte Stadt Kalmar liegt direkt am Meer und bietet urbanes Flair, ohne dabei hektisch zu sein. Sie ist vor allem fĂŒr ihre Historie bekannt – auf Schloss Kalmar, das eines der am besten erhaltende Renaissanceschloss in Nordeuropa ist, wurde 1397 die Kalmarer Union gegrĂŒndet, weshalb es ein bedeutender Ort fĂŒr Schwedens Geschichte ist. Neben dem Schloss sind auch die historische Altstadt und der Dom beliebte Ausflugsziele, ebenso der Strand von Kalmar Sund.

Schloss Kalmar
Die Stadt Kalmar und ihr Schloss haben eine große Bedeutung in Schwedens Geschichte.

Astrid Lindgrens VĂ€rld

In SĂŒdschweden liegt die Provinz SmĂ„land – Heimat von Astrid Lindgren, der bekanntesten schwedischen Autorin aller Zeiten, und den meisten ihrer Figuren. In ihrer Heimatstadt Vimmerby kann man ganz tief in die Materie eintauchen – hier liegt nicht nur das heute als Museum genutzte Geburtshaus der Schöpferin von Pippi und Michel, sondern auch die Astrid Lindgren Welt, einer der beliebtesten und bekanntesten Freizeitparks Schwedens.

Der 1981 eröffnete Park ist unterteilt in verschiedene Bereiche, die sich jeweils einer der ikonischen ErzĂ€hlungen widmen: Auf FreilichtbĂŒhnen gibt es TheatervorfĂŒhrungen, die bekannte Szenen aus den BĂŒchern nachstellen, und verkleidete Schauspieler laufen umher, um mit Besuchern fĂŒr ein Foto zu posieren.

Vimmerby: Astrid Lindgren Welt
In Astrid Lindgrens VĂ€rld kann man Pippi und Co. hautnah erleben.

Schwedens große Inseln: SehenswĂŒrdigkeiten auf Gotland und Öland

Im SĂŒden von Schweden liegen die beiden großen Inseln des Landes: Gotland und Öland. Die Ostseeinseln bieten ein völlig anderes Bild von Schweden. Beide bieten außergewöhnliche und wunderschöne Naturerlebnisse mit dichten WĂ€ldern, weiten Heidegebieten und kleinen gemĂŒtlichen StĂ€dten wie Visby auf Götland oder Borgholm auf Öland. Zudem findet man auf beiden Inseln auch historische StĂ€tten – insbesondere auf Götland.

Gotland Impressionen Natur Felsformationen
Gotland und Öland bieten beeindruckende Einblicke in die schwedische Inselwelt.

Wikinger SehenswĂŒrdigkeiten in Schweden

Auch in Schweden waren die Wikinger zuhause, wenn auch nicht so bekannt und prÀsent wie in Norwegen, DÀnemark oder Island. Dementsprechend gibt es auch in Schweden einige interessante StÀtten, Ausstellungen und Museen, die die Krieger der Vergangenheit in der Vordergrund stellen.

Birka

Im See MĂ€laren im Westen von Stockholm findet sich die Insel Björko mit der ehemaligen Stadt Birka, eine der bedeutendsten archĂ€ologischen StĂ€tten wenn es um Wikinger in Schweden geht. Birka war 200 Jahre lang das wichtigste Handelszentrum in Nordeuropa und spielte auch in der Politik und Religion eine große Rolle. Heute findet sich auf der Insel ein nachgebautes Wikingerdorf, ein Wikingermuseum sowie ein Runenstein.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Wikinger Birka
Birka war ein Zentrum der Wikinger in Schweden.

Wikingermuseum Vikingaliv

Eins der neuesten Museen auf der Stockholmer Insel DjurgĂ„rden ist das Wikingermuseum Vikingaliv. Es berichtet von der Geschichte der Wikinger in Schweden. Dabei liegt der Fokus vor allem auf eine interaktive Ausstellung mit dem Namen Ragnfrids Saga, in der auf einer elfminĂŒtigen „Fahrt“ das Leben einer fiktiven Wikingerfamilie vorgestellt wird.

Trelleborg: Wikingerburg und Wikingerdorf Foteviken

An der SĂŒdkĂŒste Schwedens liegt die Ringburg Trelleborg, die nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, sondern auch ihr Namensgeber ist. In den 1980er-Jahren fanden ArchĂ€ologen ihre Spuren und schlossen daraus, dass der König Sven Gabelbart die Trelleborg um das Jahr 981 errichten ließ. Heute ist die Burganlage aus Holz und Erde zu rund einem Viertel rekonstruiert und frei zugĂ€nglich.

Etwa 15 Kilometer von Trelleborg entfernt liegt das Museumsdorf Foteviken, das als Freilichtmuseum das Leben und den Alltag eines Wikingerdorfs aus dem Jahr 1134 simuliert. Es besteht aus 20 rekonstruierten GebÀuden inklusive Wachturm und Palisaden. Verkleidete Schausteller bieten in WerkstÀtten, GÀrten und Co. einen Einblick in das Leben der Wikinger.

Schweden SehenswĂŒrdigkeiten Wikinger Trelleborg
Rund um Trelleborg gibt es zahlreiche SehenswĂŒrdigkeiten rund um die Wikinger in Schweden.
*
GetYourGuide Logo
Touren & AktivitÀten in Schweden
Besonderheiten bei GetYourGuide:
Der ultimative Reisebegleiter fĂŒr Reiseziele weltweit AktivitĂ€ten und Touren einfach im Voraus oder spontan buchen
Alle Angebote von GetYourGuide
*
Manawa Logo
Touren & AktivitÀten in Schweden
Besonderheiten bei Manawa:
Über 5000 Outdoor-AktivitĂ€ten weltweit buchbar Großes Angebot in Nordeuropa Einfache Buchung
Alle Angebote von Manawa
*
Viator Logo
Touren & AktivitÀten in Schweden
Besonderheiten bei Viator:
Finde die besten AktivitĂ€ten an deinem Urlaubsort Vergleicht ĂŒber 200.000 AktivitĂ€ten 24 stĂŒndige Stornierungsfrist Mehrsprachiger Kundenservice rund um die Uhr
Alle Angebote von Viator
Alle Angaben ohne GewÀhr.
* Preis inkl. Mwst, ggf. zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können.
đŸ€©Bis zu 20% Rabatt auf Möbel & Deko bei XXXLutz*
Jetzt entdecken
đŸ€©Bis zu 20% Rabatt bei XXXLutz*